16.01.2020

Umfrage: Improvac aus Sicht des Landwirts

Im Rahmen einer Masterarbeit über das Thema Einsatz von Improvac® in der Schweinehaltung an der Universität Bonn wird die Impfung gegen Ebergeruch

(Immunocastration) als mögliche und praktikable Alternative zur betäubungslosen Ferkelkastration untersucht.

Was ist Ihre persönliche Meinung als Schweinehalter zum EInsatz von Improvac?

 

Umfrage: Improvac aus Sicht des Landwirts

Zielgruppe: Deutschlandweit Schweinbetriebe

Ziele: Schlacht- und Fleischkörperqualität von Improvac- geimpften Eber gegenüber Kastraten zu vergleichen und sichere Abnahme von gegen Ebergeruch geimpften Tieren am Schlachthof zu erforschen.

 


open_in_newHier gelangen Sie zur Umfrage

 

Kontakt:

Universität Bonn

Institut für Tierwissenschaft

Abt.: Tierzucht und Tierhaltung

Endenicher Allee 15

53115 Bonn

Larissa Mayou Tebou

s7lamayo@uni-bonn.de

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!



→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News