Ihr Ansprechpartner
Portrait Sabine Kramer1

Sabine Kramer

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Junge ISN

05491-9665-61

Kontakt

23.09.2016

Panoramabericht zu angeblichen Tierschutzverstößen in Betrieben von Funktionsträgern

In der gestrigen Folge strahlte das Politik-Magazin ´Panorama 3´ in der ARD wahrscheinlich illegal entstandene Aufnahmen aus Ställen mit Schweinen und Geflügel aus. Diese sollen Tierschutzverstöße in den Ställen von..

10.08.2016

Schweinehaltung in Deutschland: Innovationsbremse wird immer stärker angezogen

Die jüngsten Viehzählungsergebnisse sind alarmierend. Zwischen Mai 2015 und Mai 2016 haben wieder einmal 5 % aller Schweinehalter die Stalltore geschlossen. Unter den Sauenhaltern fiel die Entwicklung noch deutlicher aus:..

19.07.2016

Schweinebestand in Niedersachsen schrumpft

  Der Schweinebestand in Niedersachsen ist im Zeitraum zwischen Mai 2015 und Mai 2016 um 4,3 % geschrumpft.

18.07.2016

Aldi-Nachhaltigkeitsbericht: „Tierwohl-Niveau über das gesetzlich vorgeschriebene Maß hinaus erhöhen“

Zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte veröffentlichen die Unternehmensgruppen ALDI Nord und ALDI SÜD jeweils einen Nachhaltigkeitsbericht. Was steht drin und wie ist das Engagement der international agierenden Discounter aus Sicht..

11.07.2016

Aufgewärmt? Bundeskanzlerin ruft zu Toleranz für Schweinefleisch auf

Die Debatte um den Verzicht von Schweinefleisch in der Schulspeisung war in den vergangenen Monaten ruhig geworden. Nun hat sich die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu diesem Thema zu..

06.07.2016

Der Irrflug der Umweltministerin Hendricks

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) schießt schon wieder scharf auf die Tierhaltung. Ihr Bundesumweltministerium (BMUB) hat einen neuen Entwurf zum Klimaschutzplan 2050 erarbeitet. Ein Ziel darin lautet, den Fleischkonsum in Deutschland..

01.07.2016

"Unschlagbare Konditionen" - Interview mit Andreas Stärk über die Funktion der Internet Schweinebörse

Die Internet Schweinebörse ist beliebter denn je: Seit dem vollständigen Relaunch des Börsensystems im Frühjahr 2011 wurde heute im Rahmen der Auktion der Internet Schweinebörse die 5.000ste Partie mit schlachtreifen..

01.07.2016

Internet Schweinebörse: Mehr als 5.000 Partien in 5 Jahren - Kontinuierliche Entwicklung

Es gibt Grund zu feiern. Die Internet Schweinebörse ist beliebter denn je: Seit dem vollständigen Relaunch des Börsensystems im Frühjahr 2011 wurde nun im Rahmen der Auktion der Internet Schweinebörse..

01.07.2016

Ökotest untersucht Bratwürstchen – ISN meint: Würstchen top, der Test ein Flop

Die Zeitschrift Ökotest hat 5 Bio- und 15 konventionelle Grillwürste getestet. Die Fleischqualität und Inhaltsstoffe passen bei fast allen konventionellen Produkten und trotzdem schneidet keines besser ab als ausreichend.  Wie..

24.06.2016

Politische Gewitter – Ist rot das neue grün?

Nicht nur das Wetter schlägt derzeit Kapriolen – auch in der politischen Landschaft gewittert es gewaltig. Positionen zur Landwirtschaft und Tierhaltung werden kräftig durcheinander gewirbelt. Während bislang die Grünen mit..

21.06.2016

Big Challenge 2016: Muskelkater für den guten Zweck

Ungemütliches Wetter hielt in diesem Jahr über 300 Rad- und Laufsportbegeisterte nicht davon ab, sich an der dritten Auflage der Big Challenge in Deutschland zu beteiligen. Im Team (Schw)einmalig ging..

15.06.2016

Ganz neue Töne – Grüne schwenken um auf „Politik der machbaren Schritte“?!

Die Grünen starten in den Vorwahlkampf und das Thema Landwirtschaft steht dabei gefühlt ganz oben auf der Agenda – doch etwas anders, als man es sich als Landwirt zunächst denken..

10.06.2016

Extensiv auf Kosten der Entwicklungsländer? Denkanstöße beim Parlamentarischen Abend der ISN

Ist eine Welt ohne Hunger möglich? Diese Frage beantwortete der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dr. Gerd Müller, als Gastredner auf dem diesjährigen Parlamentarischen Abend der ISN mit einem..

08.06.2016

"Mal was probieren" - Junge ISN diskutiert mit Greenpeace und WWF

Was kann die Agrarbranche von den NGO´s lernen und ist der heimische Anbau von Eiweißpflanzen eine Alternative zum Sojaimport aus Südamerika? Auf ihrer Mitgliederversammlung diskutierten die Jungen ISNler mit den..

03.06.2016

Verschleudern Sie Ihre Schweine nicht!

Die aktuelle Schlachtwoche begann für die Erzeuger von Schlachtschweinen unerfreulich. Der jüngste Preisanstieg auf 1,53 €/kg SG wird von einigen Schlachtunternehmen nicht akzeptiert und es wird lediglich der alte Preis..

27.05.2016

EU-Tierschutzplattform – ISN fordert: Gleiches Recht - und gleiche Kontrollen - für alle!

Vor wenigen Tagen haben sich die EU-Agrarminister darauf verständigt eine EU-Tierschutzplattform einzurichten. Noch ein runder Tisch zum Tierschutz? Richtig, sagt die ISN, denn da gehört er hin – auf die..

26.05.2016

Vegane Leberwurst und Co. - Irreführung im großen Stil?

Jetzt geht es endlich um die Wurst! Aus Sicht der ISN sind viele vegetarische und vegane Fleischprodukte eine Mogelpackung und stellen eine riesige Irreführung der Verbraucher dar. Wie werden eigentlich..

26.05.2016

Ökotest – Miese Noten für vegane und vegetarische Fleischersatzprodukte

Die jüngsten Ergebnisse der Zeitschrift Ökotest sprechen eine deutliche Sprache: Diese hat in ihrer aktuellen Juni-Ausgabe vegetarische und vegane Fleischersatzprodukte auf Schadstoffe, Fett, Salz und den Geschmack geprüft. Die Ergebnisse..

06.05.2016

WDR-Markt – Das war kein konstruktiver Journalismus zum Thema Antibiotikaeinsatz

Liebe WDR-Redaktion, das war nichts – Sie wollten konstruktiven Journalismus zeigen, heraus kam aber eine aus unserer Sicht in weiten Teilen einseitige Darstellung. Sicher ist es nicht einfach, den komplizierten Sachverhalt..

29.04.2016

Preismisere: Handel weist Schuld von sich – ISN: Markt ja – Verramschen nein

Die finanzielle Lage der Tierhalter spitzt sich immer weiter zu. Der Handel wehrt sich gegen Vorwürfe, für die Preismisere der deutschen Landwirtschaft verantwortlich zu sein.

22.04.2016

TTIP-Freihandelsabkommen – ISN fordert: Sorgfalt und Transparenz vor Schnelligkeit!

US-Präsident Barack Obama landet am Sonntag in Deutschland, um die Hannover Messe zu eröffnen. Während seines letzten Deutschlandbesuches als US-Präsident will er Werbung für das umstrittene transatlantische Handelsabkommen TTIP machen,..

08.06.2015

ISN und Landwirtschaftsminister Meyer unterzeichnen gemeinsames Eckpunktepapier zur Tierwohlförderung in Niedersachsen

Nach rund zweijähriger heftigster Auseinandersetzung zwischen Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer und der ISN um das Thema Schwänzekupieren und Ringelschwanzprämie wurde heute in Hannover ein gemeinsames Eckpunktepapier für eine effektive und..

28.05.2015

"Wanted – mehr Geld für mehr Tierwohl": Startschuss für Plakatkampagne

Als Reaktion auf die Tatsache, dass mehr als die Hälfte der Bewerber für die Initiative Tierwohl zunächst nicht zum Zuge kommen, hat die ISN die Kampagne Wanted - mehr Geld..

06.05.2015

Initiative Tierwohl: Geteiltes Echo – wie geht es weiter mit der Warteliste?

Freude und Enttäuschung liegen bei der Initiative Tierwohl in diesen Tagen sehr nah zusammen. Zunächst einmal sind die hohen Anmeldezahlen als ein positives Zeichen der Landwirtschaft zur Bereitschaft für ein Engagement..

30.04.2015

Ziele der Tönnies Livestock GmbH? - ISN fordert Tönnies auf, endlich Farbe zu bekennen!

Das Thema erhitzt die Gemüter: Mit der Gründung der eigenen Viehhandelsgesellschaft, der Tönnies Livestock GmbH, mischt das Unternehmen aus Rheda-Wiedenbrück den Viehhandel auf. Zahlreiche große Sauenhalter, insbesondere im Osten Deutschlands berichten,..

25.03.2015

Gutachten des Wissenschaftlichen Beirat: Meyer biegt sich Argumente für seine Ringelschwanzprämie zurecht

Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer nutzt in diesen Tagen jede Gelegenheit um sein Baby, die Ringelschwanzprämie, zu verteidigen. Kein Wunder, denn so langsam wird immer klarer, dass er sich damit auf..

25.03.2015

ISN-Schlachthofranking 2014 - Teil 2: Schlachtbranche im Umbruch - Die Plätze 1-10

Importembargo, Mindestlohn und Tierwohl: Das waren die bestimmenden Themen des vergangenen Jahres. Die Unternehmen der Schlachtbranche haben sehr unterschiedlich auf die Herausforderungen reagiert. Die ISN - Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands..

20.03.2015

ISN-Schlachthofranking 2014 - Teil 1: Wie Deutschlands Top 4-Schweineschlachter auf die Herausforderungen reagieren

Kaum eine andere Branche steht aktuell ähnlich stark in der öffentlichen Kritik wie die Schlachtbranche. Tierwohl, Regionalität und Nachhaltigkeit, aber auch Mindestlohn und Arbeitsbedingungen sind die Themen, mit denen sich..

18.03.2015

2. Nährstoffbericht Niedersachsen: Stimmungsmache von Minister Meyer

Gestern hat Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer den Nährstoffbericht der Landesregierung vorgetragen. Es hagelt Kritik von Seiten der Fachleute.

16.03.2015

Sprecher von Minister Meyer verunglimpft Wissenschaftler – und wo bleiben die Ergebnisse der weiteren Ringelschwanzstudie?

Heiß her geht es in diesen Tagen um das Thema Schwänzekupieren in Niedersachsen. Hintergrund sind die Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie, die in der vergangenen Woche erstmalig im niedersächsischen Agrarausschuss vorgestellt wurden.

12.03.2015

Ringelschwanzprämie Niedersachsen: Starrsinn der Grünen zu Lasten der Tiere und der Steuerzahler

Mit welch politischem Starrsinn und wie stumpf Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie für die eigene Argumentation verdreht werden, zeigen die Ausführungen des agrarpolitischen Sprechers der Grünen Hans-Joachim Janßen in einer gestrigen Sitzung..

24.02.2015

ISN lehnt Subventionierung kategorisch ab - Private Lagerhaltung ist keine Lösung

Ausgerechnet jetzt, wo sich die Schweinepreise etwas erholt haben, kommt EU-Agrarkommissar Phil Hogan mit Vorschlägen für eine Private Lagerhaltung (PLH) von Schweinefleisch im die Ecke. Lange hat er eine solche..

16.01.2015

Grüne Bundestagsfraktion widerspricht sich selbst - ISN fordert: Bauern-Bashing beenden

Viel fordern, damit man etwas erreicht. Das könnte das Motto sein, unter dem die Aktivitäten von Bündnis 90/Die Grünen stehen. Passend zur Grünen Woche hat deren Bundestagfraktion einen Antrag mit..

19.11.2014

Moderatere Töne in Debatte um Kupierverzicht: Erkennt Meyer nun die Brisanz beim Ringelschwanz?

Erkennt Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer nun endlich die Brisanz, die darin liegt, den Verzicht auf das Schwänzekupieren bei Schweinen zu einem Stichtag zu verordnen? Es scheint so. Bislang hatte er..

30.04.2014

Fall Neuland: Landwirtschaftsminister Meyer mit Tunnelblick?

Fall Neuland: Landwirtschaftsminister Meyer mit Tunnelblick?

28.03.2014

ISN-Schlachthofranking 2013 – Konsolidierungskurs schreitet weiter voran

ISN-Schlachthofranking 2013 – Konsolidierungskurs schreitet weiter voran

26.03.2014

Auktion der Internet Schweinebörse zukünftig montags um 13 Uhr

Die ISN verschiebt den Termin der Internet Schweinebörse - und zwar von bisher mittwochs auf nun montags. Die wöchentliche Auktion der Internet Schweinebörse wird, beginnend ab dem 31. März 2014, bis..

19.02.2014

ISN-Mitgliederversammlung 2014: Schweinehalter unter dem Druck der Schweinepestgefahr und der öffentlichen Wahrnehmung

ISN-Mitgliederversammlung 2014: Schweinehalter unter dem Druck der Schweinepestgefahr und der öffentlichen Wahrnehmung

07.02.2014

Exportstopp Russland: Muskelspiele zu Lasten der Schweinehalter

Exportstopp Russland: Muskelspiele zu Lasten der Schweinehalter

10.01.2014

ISN: „Zusätzliches Düngekataster ist nicht sinnvoll“– Minister Meyer antwortet auf offenen Brief der ISN

ISN: Zusätzliches Düngekataster ist nicht sinnvoll– Minister Meyer antwortet auf offenen Brief der ISN

24.10.2013

Vorstellung Nährstoffbericht Niedersachsen: ISN fordert lösungsorientierte Herangehensweise statt reiner Verhinderungstaktik

Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer hat gestern zusammen mit der Landwirtschaftskammer Niedersachsen den Nährstoffbericht 2012/13 vorgestellt. Diese umfassende Dokumentation und Bilanzierung der Nährstoffströme in Niedersachsen wurde erstmalig erstellt.   Die ISN begrüßt ausdrücklich..

06.09.2013

ISN unterstützt Initiative Tierwohl

Führende Vertreter nahezu aller bedeutenden Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels, der Fleischwirtschaft und der Landwirtschaft haben sich auf eine branchenweite Initiative zu mehr Tierwohl in der Geflügel- und Schweinehaltung verständigt. Dazu wurde gestern..

09.08.2013

Erste "Blickfänge" rollen durch Deutschland - LKWs mit den großflächigen Aufklebern werben für Schweinehaltung

Schwere Lasten bewegt Thomas Bröker bei der Többe Spedition aus Meppen normalerweise durch ganz Europa und Russland. Seit kurzem transportiert er auch Botschaften.   Damit dies möglich wurde haben zahlreiche Schweinehalter über..

07.06.2013

„Elftes Traditionelles Spanferkelessen“ der ISN

Parlamentarischer Abend der ISN in Berlin: Tierschutz und Strukturwandel im Mittelpunkt der Diskussion – Dierkes findet klare Worte zur Politik   (Berlin/Damme) Über 150 Gäste konnten ISN-Vorsitzender Heinrich Dierkes und ISN-Geschäftsführer Dr...

Ihr Ansprechpartner
Portrait Sabine Kramer1

Sabine Kramer

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Junge ISN

05491-9665-61

Kontakt


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News