Informationsveranstaltungen: Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration

02.03.2020 bis 18.06.2020

Beginn: 09:30 Uhr

Ende: 13:00 Uhr

 

+++ Bitte beachten Sie, dass wegen des Coronavirus vorerst alle Veranstaltungen bis zum 31. Mai 2020 abgesagt wurden. +++

 

Derzeit prüfen die Organisatoren die Möglichkeiten, die Veranstaltungen als Webinare abzuhalten oder sie auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.  Sobald genauere Informationen zur Verfügung stehen, werden diese auf den Internetseiten vom Bundesverband Rind und Schwein und der FiBL Projekte GmbH bekanntgegeben:

www.rind-schwein.de/kastration/

www.fibl.org/nc/de/infothek/termine.html


Informationsveranstaltungen: Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration

Im Rahmen dieser Veranstaltungsmaßnahmen sollen Landwirte, Tierärzte und Berater über die vier in Deutschland zulässigen Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration informiert werden und sich zu den bisher gemachten Erfahrungen austauschen. Einige Mitgliedsorganisationen des Bundesverbands Rind und Schwein e.V. organisieren im Auftrag des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) entsprechende Veranstaltungen in verschiedensten Bundesländern und Regionen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Alle Termine mit Informationen zu Programm und Anmeldung werden unter www.rind-schwein.de/kastration veröffentlicht.

 


arrow_forwardFerkelkastration: BZL informiert über Alternativen - neue Termine veröffentlicht


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News