Hand in Hand - Kindergarten auf dem Bauernhof

Foto Schwein Kiga

Es gibt viele Märchen mit einem landwirtschaftlichen Bezug, zum Beispiel Der gestiefelte Kater in dem der Kater der Müllersohns auf Entdeckungstour geht oder Hans im Glück, der sich vom Klumpen Gold über ein Pferd, zur Kuh, zum Schwein und schließlich zu seiner goldenen Gans durchtauscht. Das machen wir uns für dieses Projekt zunutze, um die moderne Landwirtschaft kindgerecht mit allen Sinnen erlebbar zu machen, erklärt Initiatorin Maria Bahlmann. Sie hat das Projekt für den Verein Landwirtschaft, Umwelt und Bildung (Laub) erarbeitet.

Schweinehaltung zum Thema machen

Ziel des Projektes ist es, die Landwirtschaft in das Jahresthema der Kindergärten im Landkreis Cloppenburg einfließen zu lassen.

Das könnte wie folgt aussehen: Die Kindergartengruppe trifft sich auf einem Schweine haltenden Betrieb. Das Märchen Die drei kleinen Schweine wird vorgelesen. Darin erfahren die Kinder, dass sich die drei Schweine unterschiedlich stabile Häuser aus Stroh, Holz und Stein zum Schutz vor dem Wolf bauen. Anschließend wird den Kindern z.B. gezeigt, in welchen Häusern Schweine heute leben. Im Stall werden dann auch die vielen weiteren Fragen der Kinder rund um die Schweinehaltung beantwortet.

 

Mit dem Geld möchte ich die benötigten Materialien bezahlen und die beteiligten Betriebe für ihr Engagement belohnen, wirbt Maria Bahlmann.


Erforderliche Mittel: 1 500,00 EUR

Anteile insgesamt: 15

Preis pro Anteil: 100,00 EUR

Noch verfügbare Anteile: 13

Enddatum: 15.06.2015 23:59

finanziert: 200,00 EUR (13 %)

Status: beendet


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News