10.05.2011rss_feed

Veterinär Symposium der Firma bela-pharm wieder großer Erfolg

Die Firmeninhaber sowie Referenten: Dorian Johannsen, Dr. Andreas Palzer, Dr. Stefan Viebahn, Herbert Nagel, Eberhard Raab, Dr. Stephan Bergmann (von links nach rechts)

Die Firmeninhaber sowie Referenten: Dorian Johannsen, Dr. Andreas Palzer, Dr. Stefan Viebahn, Herbert Nagel, Eberhard Raab, Dr. Stephan Bergmann (von links nach rechts)

Am 5. Mai stand Vechta wieder ganz im Zeichen der Tiermedizin: Die bela-pharm GmbH & Co. KG veranstaltete zum 27. Mal ihr Vechtaer Veterinär Symposium, in diesem Jahr erstmals in Kooperation mit der Firma ESTEVE GmbH. Zu diesem Anlass konnten Dr. Stephan Bergmann, Mitglied der Geschäftsleitung der bela-pharm, sowie der ESTEVE-Geschäftsführer Eberhard Raab um die 300 Tierärzte aus ganz Deutschland in der Reiterstadt begrüßen.

 

Das Symposium fand im Hotel Waldhof statt und bot viel Neues rund um das Thema Atemwegserkrankungen bei Schwein und Rind. Dr. Andreas Palzer von der Tierarztpraxis Scheidegg am Bodensee erklärte, wie sich Viren und Bakterien zu einem gefährlichen Erregercocktail zusammentun und sich dadurch in ihrer schädlichen Wirkung gegenseitig potenzieren. Ergänzend berichtete die Tierärztin Dorian Johannsen aus Goldenstedt, mit welcher Therapie den betroffenen Tieren am besten und schnellsten geholfen werden kann.

 

Schließlich stellte der landwirtschaftliche Berater Dr. Stefan Viebahn ein Produkt der Firma bela-pharm vor, welches seit Jahren erfolgreich im Parasitenmanagement eingesetzt wird. Es ist das einzige wasserlösliche Pulver zur Entwurmung von Schweinen und Hühnern und kann daher sehr einfach über das Trinkwasser verabreicht werden. Derzeit bereitet die bela-pharm einen Relaunch für das Produkt vor. In einem großen Feldversuch soll eine neue praxisgerechtere Dosierung ermittelt sowie die Eignung des Produktes zur Erleichterung der Diagnostik bei Wurmbefall getestet werden. Die Ergebnisse stellt die bela-pharm auf dem Leipziger Tierärztetag im Januar 2012 vor.

Dipl.-Tierarzt Herbert Nagel von der Tierarztpraxis Geseke führte als Moderator gekonnt durch die Veranstaltung. Im Anschluss an den fachlichen Teil lud die bela-pharm zum Bufett.



→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News