04.02.2021rss_feed

NutriSpar optimiert Futterkosten 

Logo Vilofoss

Hohe Eiweißfutterkosten mit optimierter Fütterung NutriSpar reduzieren, bis zu 3% Soja einsparen und den Gülleanfall und Flächenbedarf verringern

 


Kostentreiber Proteinträger

Die hohen Eiweißfutterkosten bereiten vielen Schweinehaltern Sorgen. Mit eine angepasste Fütterung und dem Einsatz der Wirkstoffkombination NutriSpar® können die Futterkosten durch die Einsparung von bis zu 3% Proteinträgern deutlich reduziert werden. Gleichzeitig verringert sich der Flächenbedarf durch weniger Gülleanfall.

 

Wie das geht erfahren Sie hier: DE Nutrispar® für Mastschweine - Das Futterkonzept von VILOFOSS®

 


Ihr Ansprechpartner: Dr. Arndt Schäfer - Tel. 05493 987 044 - aschaefer@vilofoss.com


arrow_upward