07.05.2021

Mit Miravit SauCool gegen Hitzestress

Miravit SauCool ©AGRAVIS Raiffeisen AG

Miravit SauCool ©AGRAVIS Raiffeisen AG

Konstante Leistung auch bei hohen Temperaturen: Miravit SauCool reduziert Leistungseinbußen durch Hitzestress bei Sauen.

 

Bereits bei einer Temperatur von 22 Grad im Stall kann es zu negativen Auswirkungen kommen, betont Dr. Sandra Vagt, AGRAVIS-Produktmanagerin Sauen und Ferkel. Bei Hitzestress reduziert das Tier die Futteraufnahme. Reicht dies nicht aus, um die Körpertemperatur zu regulieren, reagiert der Körper mit einer Verringerung der Durchblutung des Magen-Darm-Trakts. Im nächsten Schritt setzt das Hecheln ein. Die Folgen von Hitzestress sind schwerwiegend. So führt eine verringerte Futteraufnahme zu leichteren Ferkeln, höheren Ferkelverlusten und zu abgesäugten Sauen. Durch eine verminderte Durchblutung des Magen-Darm-Trakts kommt es in Folge einer Unterversorgung zum Absterben von Darmgewebe. Bakterien und Endotoxine gelangen so in die Blutbahn. Das Hecheln begünstigt darüber hinaus eine oftmals tödlich verlaufende Verschiebung des pH-Werts im Organismus.  

 

Den Risiken von Hitzestress wirkt Miravit SauCool gezielt entgegen. Das Ergänzungsfutter steigert die Verdaulichkeit, verbessert die Versorgung empfindlicher Darmzellen, entlastet den Leberstoffwechsel und gleicht den pH-Wert aus. Besonders wichtig ist der Einsatz zu jeder Mahlzeit, um eine kontinuierliche Aufnahme der Vitamine, Puffersubstanzen und Antioxidantien zu gewährleisten. Optimal ist eine Fütterung in kleinen Portionen zu kühleren Tageszeiten. So lässt sich eine schlagartige Wärmebildung vermeiden, erklärt Dr. Sandra Vagt. Möglichkeiten der Dosierung gibt es viele. So kann Miravit SauCool über den Mediput, per Hand oder auch als Zugabe in die hofeigene Mischung verfüttert werden. Als Alleinfutter, mit einem umfassenden Konzept zur Vermeidung von Leistungseinbußen durch Hitzestress, steht OlymPig SommerLac zur Verfügung. Hier ist Miravit SauCool bereits enthalten. 

 

>> Weitere Informationen gibt es unter www.miravit.de