23.12.2019rss_feed

Komplettsystem CompoLiner: Big Dutchman-Innovation verwertet Reststoffe schnell und vollautomatisch

CompoLiner: Reststoffverwertung mit einem anschlussfähigen Komplettsystem

Hühnertrockenkot, Broilermist oder separierte Schweinegülle vollautomatisch kompostieren: Mit dem CompoLiner macht Big Dutchman es jetzt möglich. Nach mehreren Jahren Entwicklung und intensiven Praxistests ist die Innovation jetzt serienreif und für den weltweiten Verkauf freigegeben. In die Kompostieranlage, die sich durch eine einfache Handhabung, eine vollautomatische Prozesssteuerung und eine leichte Anpassbarkeit an die zu verarbeitende Menge auszeichnet, haben Big Dutchman-Produktentwickler unzählige Stunden gesteckt.


Die Arbeit hat sich gelohnt. Denn mithilfe des anschlussfertigen Komplettsystems wird das organische Ausgangsmaterial – also Hühnertrockenkot, Broilermist oder separierte Schweinegülle – unter Einfluss von Luftsauerstoff durch Mikroorganismen zersetzt und in Kompost verwandelt. Der wertvolle organische Dünger kann dann problemlos zur allgemeinen Bodenverbesserung in der Garten- und Landwirtschaft eingesetzt werden.


Flexible Kompostieranlage: Der CompoLiner besteht aus mindestens zwei und maximal acht 40 Fuß-Containern (80 bis 360 m3)

Flexible Kompostieranlage: Der CompoLiner besteht aus mindestens zwei und maximal acht 40 Fuß-Containern (80 bis 360 m3)


Das Ausgangsmaterial, dessen Trockensubstanzgehalt über 40 Prozent liegen sollte, wird mittels automatischer Fördertechnik oder per Radlader an der Befüllseite in den CompoLiner eingebracht. Ein Umsetzer sorgt dann dafür, dass es zerkleinert, homogenisiert und zur Austragsschnecke befördert wird. Dieser kann sich über die gesamte Anlagenlänge frei bewegen. Ein speziell entwickelter Belüftungsboden ist für die gezielte Sauerstoffzufuhr verantwortlich. Mit Hilfe eines Kompressors wird kontinuierlich Frischluft und damit der für die Zersetzung erforderliche Sauerstoff in das Material geleitet. Eine Messsonde ermittelt permanent die Temperatur und den Sauerstoffgehalt im Kompost. So erfolgt die Kompostierung automatisch im optimalen Sauerstoff- und Temperaturbereich. Nach einer Verweildauer, die abhängig von dem zu kompostierenden Material ist, wird der Kompost am anderen Ende des Containers mit Hilfe einer Schnecke ausgetragen.


Die CompoLiner ist mit Edelstahl ausgekleidet.

Die CompoLiner ist mit Edelstahl ausgekleidet.


Die Vorteile des CompoLiner

  • modularer, aus 40-Fuß-(Standard-)Containern bestehender Aufbau
  • dadurch variables Fassungsvermögen von 80 bis 360 m³, was ca. 50.000 bis 200.000 Legehennen entspricht
  • integrierte Steuerung über einen Schaltschrank, der sich im hinteren Endsatz befindet
  • gute Korrosionsbeständigkeit, da die gesamte Anlage von innen mit Edelstahl ausgekleidet ist
  • zentrale Emissionsabführung

Schaltschrank zur vollautomatischen Steuerung

Schaltschrank zur vollautomatischen Steuerung




→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News