02.11.2017 rss_feed

Boehringer: NEU - Filme zur Ileitis-Impfung über das Flüssigfutter

Bild: Boehringer Ingelheim

Bild: Boehringer Ingelheim

Boehringer Ingelheim hat jetzt vier anschauliche Filme unter www.ileitis.de online gestellt, um dem Anwender die Ileitis-Impfung über das Flüssigfutter noch einfacher zu machen. Unterschieden wird nach Tier:Fressplatzverhältnis und Restlos- bzw. Nicht-Restlos-Fütterungssystem. So sind alle gängigen Futtersysteme abgebildet. Die Filme zeigen, wie einfach und stressfrei die Impfung über das Flüssigfutter ist.

 

Bereits vor einigen Monaten hat der Ileitis-Impfstoff von Boehringer Ingelheim die Zulassungserweiterung erhalten, über das Flüssigfutter verimpft zu werden. Der einzige orale Lebendimpfstoff, der eine Prophylaxe gegen Lawsonien bedingte Schäden ermöglicht, kann einfach über das Trinkwasser oder Flüssigfutter verabreicht werden. 

Die Ileitis-Impfung ist seit Jahren das Mittel der Wahl, um bei Infektionen mit Lawsonia intracellularis den Antibiotikaeinsatz zu vermeiden. Mehrere Studien haben die den Darm stabilisierende Wirkung dieser Impfung nachgewiesen und so konnte z.B. auch eine Reduktion von Salmonellen gezeigt werden. Bessere Leistungsparameter wie Futterverwertung und Tageszunahmen führen zu gleichmäßigem Wachstum, das sich bezahlt macht.


Mehr unter www.ileitis.de

Weitere Informationen: Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH, Kim Schulze, Tel.: 06132-77-90218, E-Mail: kim.schulze@boehringer-ingelheim.com, www.vetmedica.de



→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News