27.07.2009rss_feed

Kanadische Delegation informiert sich über innovatives Schweinestallequipment

Big Dutchman-Schweinestalltechnik hat einen exzellenten Ruf in Kanada. Dies zeigt der soeben zu Ende gegangene Besuch von drei namhaften Experten aus der Provinz Ontario bei dem Weltmarktführer aus Calvelsage. Die Kanadier, zwei Wissenschaftler der in Ridgetown ansässigen University of Guelph und ein Mitarbeiter des Landwirtschaftministeriums von Ontario mit Sitz in Elora, befinden sich im Moment auf einer Europareise, auf der sie sich über neueste Ansätze in der Fütterungstechnik und Tierernährung informieren. Dabei stand auch ein dreitägiger Arbeitsbesuch bei Big Dutchman auf dem Programm.


Besonderes Interesse zeigten die Kanadier an Flüssigfütterungs-Systemen für die moderne Schweinehaltung. Der Fokus des Arbeitsbesuches lag dementsprechend auf der großen Bandbreite an Flüssigfütterungsanlagen, die Big Dutchman im Programm hat und die bereits weltweit erfolgreich im Einsatz sind. Ich glaube, wir haben den Gästen viel vermitteln können. Aber auch unsere Spezialisten haben von den intensiven Fachgesprächen profitiert. Das Ganze war eine runde Sache freut sich Magnus Westerkamp, Geschäftsführer der Big Dutchman Pig Equipment GmbH, über einen gelungenen Arbeitsbesuch. 


Zufriedene Mienen nach einem gelungenen Arbeitsbesuch, von links nach rechts: Dirk Böckmann (Produkt Management Big Dutchman), Paul H. Liumes, Ph.D. (University of Guelph), Phil McEwen (University of Guelph), Greg Simpson, MSc (Landwirtschaftsministerium Ontario), Magnus Westerkamp (Geschäftsführer Big Dutchman Pig Equipment GmbH).

Zufriedene Mienen nach einem gelungenen Arbeitsbesuch, von links nach rechts: Dirk Böckmann (Produkt Management Big Dutchman), Paul H. Liumes, Ph.D. (University of Guelph), Phil McEwen (University of Guelph), Greg Simpson, MSc (Landwirtschaftsministerium Ontario), Magnus Westerkamp (Geschäftsführer Big Dutchman Pig Equipment GmbH).



→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News