16.10.2019rss_feed

Big Dutchman-Azubi erhält Auszubildendenpreis Kompass: Leon Schumacher für außergewöhnliche Leistungen geehrt

AGV-Vorsitzender Jörg Waskönig gratuliert dem freudestrahlenden Preisträger Leon Schumacher.

AGV-Vorsitzender Jörg Waskönig gratuliert dem freudestrahlenden Preisträger Leon Schumacher.

Über eine besondere Ehrung freute sich kürzlich Big Dutchman-Azubi Leon Schumacher: Der angehende Kaufman für Marketingkommunikation aus Lohne ist diesjähriger Preisträger des Auszubildendenpreises Kompass 2019. Kurs: Erfolg. Jedes Jahr zeichnet der Arbeitgeberverband Oldenburg e.V. (AGV) jeweils einen Azubi in den Kategorien gewerblich-technische Auszubildende und kaufmännische Auszubildende aus, die in ihren Betrieben Außergewöhnliches leisten. Bewertet werden nicht nur gute Leistungen in der Berufsschule, sondern auch die engagierte Mitarbeit im Unternehmen sowie außerberufliche Aktivitäten.


Engagierter Kollege

Mit Leon Schumacher hat der AGV einen würdigen Preisträger gefunden: Die Big Dutchman-Nachwuchskraft unterstützt tatkräftig das Team der Abteilung Marketing Communications unter anderem bei den Vorbereitungen nationaler und internationaler Fachmessen, betreut selbständig Foto- und Videoauftritte und sorgt gemeinsam mit dem Team Digitale Medien dafür, dass die komplexe, mehrsprachige Unternehmenswebseite tadellos läuft.


Der 20-Jährige hat sich zudem zwei Jahre als Azubi-Sprecher engagiert für die Belange seiner jungen Kollegen eingesetzt und gehört zu den Organisatoren unternehmensinterner Wohltätigkeitsveranstaltungen wie dem jährlich auf dem Unternehmensgelände stattfindenden Weihnachtsmarkt oder der Typisierungs-Aktion für die Knochenmarkspender-Datei. Aber auch außerbetrieblich ist der 20-Jährig aktiv: So arbeitet er etwa im Vorstand des Stadtjugendrings Lohne mit und kümmert sich um die Öffentlichkeitsarbeit der Basketballer von Blau-Weiß Lohne.  


Big Dutchman-Azubis gehören zu den Besten der Fachrichtungen

Mit aktuell 110 Auszubildenden und Dual Studierenden, ein Rekord für Big Dutchman, investieren wir stark in die Zukunft von morgen, betonte Big Dutchman-Personalleiter Björn Franke in seiner Laudatio und freute sich sichtlich: Diesen Preis nach Hause zu holen, zu gewinnen, ist der Hammer! Denn daran, dass die Auszubildenden im Unternehmen zu den besten ihrer Fachrichtung gehören, daran habe man sich schon fast gewöhnt. Leon, so Franke weiter, stehe für alle Eigenschaften, die Big Dutchman an seinem Nachwuchs schätzt: Biss, Leidenschaft, Hilfsbereitschaft, positives Denken sowie den unbedingten Willen etwas zu bewegen.


Firmenleitung und Kollegen gratulieren herzlich zur Ehrung und wünschen Gesundheit sowie weiterhin viel Freude bei der Arbeit.


Big Dutchman-Personalleiter Björn Franke hält eine Laudatio auf den Preisträger.

Big Dutchman-Personalleiter Björn Franke hält eine Laudatio auf den Preisträger.

Ein Big Dutchman kommt selten allein (von links): Andreas Böske (Abteilungsleiter Marketing Communications), Michael Thomas (Ausbilder), Manuel Kissner (Referent Ausbildung) und Personalleiter Björn Franke hatten es sich nicht nehmen lassen, Nachwuchskraft Leon Schumacher zur Ehrung zu begleiten.

Ein Big Dutchman kommt selten allein (von links): Andreas Böske (Abteilungsleiter Marketing Communications), Michael Thomas (Ausbilder), Manuel Kissner (Referent Ausbildung) und Personalleiter Björn Franke hatten es sich nicht nehmen lassen, Nachwuchskraft Leon Schumacher zur Ehrung zu begleiten.


→ alle Partner auf einen Blick