11.10.2013rss_feed

Vortragsveranstaltung „Ein Blick in die Glaskugel – Landwirtschaft von morgen“

Logo Junge Dlg

Landwirtschaft von morgen - Gemeinsame Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaften und der Fachschaft der Fakultät für Agrarwissenschaften der Universität Göttingen und der Jungen DLG am 29. Oktober 2013 in Göttingen.

 

Mit einer Veranstaltungsreihe an verschiedenen Hoch- und Fachhochschulen sowie an Fachschulen in ganz Deutschland unterstützt die Junge DLG Nachwuchskräfte während und nach der Ausbildung. Die Reihe wird am 29. Oktober 2013 mit einer gemeinsamen Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaften und der Fachschaft der Fakultät für Agrarwissenschaften der Universität Göttingen und der Jungen DLG in Göttingen fortgeführt.

 

Die Veranstaltung, zu der neben Studenten auch junge Praktiker erwartet werden, ist für alle Teilnehmer offen und kostenfrei. Sie steht unter dem Thema Ein Blick in die Glaskugel – Landwirtschaft von morgen und beginnt um 14.00 Uhr. Veranstaltungsort ist die Aula am Waldweg. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erwünscht. Sie kann unter www.facebook.com/JungeDLG vorgenommen werden.

 

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende der Jungen DLG, Landwirtin Franziska Bennecke aus Kissenbrück (Niedersachsen), geht Prof. Dr. P. Michael Schmitz von der Universität Gießen in einem Einführungsvortrag auf Wetter-, Markt- und Preisrisiken in der Landwirtschaft ein. Danach stellt Prof. Dr. Joachim Sauerborn von der Universität Hohenheim das Zukunftsthema Skyfarming - von der horizontalen zur vertikalen Pflanzenproduktion - in den Fokus.

 

Über Innovationen und Perspektiven in der Landtechnik informiert Michael Horsch, Geschäftsführer der HORSCH Maschinen GmbH aus Schwandorf. Und in einem Abschlussvortrag zeigt Stefan Teepker, Landwirt aus Handrup (Emsland) und Mitglied im Leitungsteam der Jungen DLG, auf, wie er seinen Betrieb für die Zukunft fit machen will. Die Veranstaltung endet mit einem Get-together im Foyer der Aula.

 

Weitere Informationen sind erhältlich bei der DLG. Ansprechpartnerin ist Leonie K. Hug, Telefon 069/24788-308 oder E-Mail: L.Hug@dlg.org.




→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News