24.03.2021rss_feed

Vorsicht: Unbekannte Personen als QS-Auditoren unterwegs – Tierrechtler?

©QS

©QS

Die QS Qualität und Sicherheit GmbH weist heute darauf hin, dass sich in den vergangenen Tagen unbekannte Personen als Auditoren von Qualitätssicherungssystemen ausgegeben haben, um sich unerlaubt Zutritt zu Tierhaltungsbetrieben zu verschaffen. Dabei könnte es sich um Tierschutzaktivisten handeln.

 

Auf einem Betrieb in der nordwestdeutschen Veredlungsregion konnte durch das umsichtige Verhalten eines Landwirts verhindert werden, dass zwei Personen unberechtigterweise Zutritt zu einem Stall bekamen, die sich als Auditoren ausgegeben hatten.

 

Im Verdachtsfall Rücksprache halten

Wenn Sie einen konkreten Verdacht haben, dass Personen, die sich als Mitarbeiter von QS, eines Bündlers oder eines Zertifizierungsunternehmens ausgeben, nicht in deren Auftrag unterwegs sein sollten, erkundigen Sie sich unbedingt bei ihrem Bündler bzw. der zuständigen Zertifizierungsstelle, ob diese das Audit beauftragt haben. Personen, die im Auftrag von QS unterwegs sind, können sich außerdem immer ausweisen.

 


arrow_upward