29.04.2014

Schweinemarkt: Freundliche Stimmung hält an

Mastschweine 3

Die Lage auf dem Schlachtschweinemarkt zeigt sich auch in dieser Woche freundlich. Trotz der kurzen Schlachtwochen sind bislang keine Überhänge entstanden. Vermarkter berichten von einer guten Nachfrage der Schlachtunternehmen.

 

Auf dem Fleischmarkt hat der anstehende Maifeiertag die Mengenumsätze angekurbelt. Insbesondere das Geschäft mit der Grillware läuft. Der Export gibt bei den allermeisten Unternehmen ebenso wenig Grund zum Klagen. Die USA exportieren spürbar weniger Fleisch, so dass europäische Händler die Lücken zunehmend füllen.

 

Keine Überhänge zu erwarten

In der kommenden Schlachtwoche wird ebenfalls nicht mit einem Angebotsüberhang gerechnet. Auch wenn viele Vermarkter aufgrund des Feiertages ihre Bücher bis zum Wochenende bereits gefüllt haben, dürften Partien in der nächsten Woche schon wieder fehlen. Das Ergebnis der gestrigen Internet Schweinebörse unterstreicht diesen Trend. Die Auktion endete mit einem Durchschnittsergebnis von 1,67 €/kg und damit um sieben Cent über dem aktuellen Niveau des Vereinigungspreises. Ein weiterer moderater Anstieg der Auszahlungspreise um 2 bis 3 Cent kann daher für die kommende Woche erwartet werden.

 

Mehr Marktinformationen...

...ISN-Marktticker