10.07.2014

Nachhaltigkeit in der Schweinemast – Investitionsmaßnahmen sinnvoll?

Der Begriff Nachhaltigkeit ist allgegenwärtig und daher auch im Fokus einer Umfrage der Universität Vechta. Zentrale Nachhaltigkeitsthemen für die konventionelle Agrarproduktion sind die Bereiche Tiergerechtigkeit, Umwelt- & Sozialverträglichkeit sowie Arbeitsbedingungen.

 

Die Doktorandin Lina Böckmann möchte von Schweinemästern wissen, wie Sie die genannten Themen, Maßnahmen und Investitionsprojekte in der konventionellen Schweinemast hinsichtlich ihres Beitrags zu einer nachhaltigen Entwicklung beurteilen.

 

Ziel dieser Befragung ist es herauszufinden, wie groß die Bedeutung von Nachhaltigkeitsthemen in der konventionellen Schweinemast ist (Teil1) und wie sinnvoll Maßnahmen zur Bewältigung eben jener Themen sind (Teil 2). Zusätzlich soll ermittelt werden, ob Investitionsmaßnahmen zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung in der konventionellen Schweinemast auf Betriebsebene rentabel sind oder nicht (Teil3).


Hier gelangen Sie zur Umfrage der Universität Vechta