01.09.2016

Kanadische Schweinehalter stocken weiter auf

Die Veredlungsproduzenten in Kanada haben zuletzt ihren Schweinebestand aufgestockt. Wie aus Zahlen von Statistics Canada hervorgeht, hielten die 7.035 Schweinehalter im Land zum Stichtag 1. Juli 2016 13,45 Mio. Tiere. Damit ist der Schweinebestand gegenüber Juli 2015 um 1,9 % gewachsen.


Bereits seit Juli 2012 stocken die kandadischen Schweinefarmer ihre Herden auf; innerhalb von vier Jahren ist die Zahl der Tiere um 810.000 Stück oder 6,4 % gestiegen, fasst Agra Europe zusammen.

Gut möglich, dass sich diese Entwicklung weiter fortsetzt, denn der dafür maßgebliche Sauenbestand nahm binnen Jahresfrist um 0,7 % auf zuletzt 1,21 Mio. Tiere zu. Wie das Statistikamt außerdem mitteilte, kamen im ersten Halbjahr 2016 in Kanada 10,6 Mio. Schweine an den Haken; das waren 1,3 % mehr als im Vorjahreszeitraum.

Die Lebendausfuhr von Schweinen in die USA erreichte in den ersten sechs Monaten 2016 mit rund 2,9 Mio. Tieren das entsprechende Vorjahresniveau, obwohl im Nachbarland der Schweinebestand im Juni 2016 mit 62,4 Mio. Stück das höchste Niveau seit 50 Jahren erreicht hatte.