16.09.2021

Wer Schweinehalter unterstützen will, kauft deutsches Schweinefleisch – ISN-Geschäftsführer im NDR-Interview

© NDR

© NDR

In einem Interview mit dem Norddeutschen Rundfunk (NDR) hat ISN-Geschäftsführer Dr. Torsten Staack die Hintergründe zur aktuellen Preiskrise am Schweinemarkt erläutert und die Ergebnisse des gestrigen Branchentreffens mit Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner eingeordnet. 

Wer die heimischen Schweinehalter unterstützen will, kauft jetzt deutsches Schweinefleisch, spricht Staack als konkrete Empfehlung an die Hörerinnen und Hörer aus.

Warum das so ist und welche Maßnahmen jetzt noch entscheidend sind, hören Sie im NDR-Interview von heute Morgen, 16.09.2021 um 7:05 Uhr:

www.ndr.de/nachrichten/Wirtschaftliche-Situation-fuer-Schweinehalter-ist-dramatisch,audio969952.html

 


Lesen Sie hierzu auch unsere jüngste Meldung:

BMEL-Branchentreffen: Einigkeit über kurzfristige Maßnahmen - ISN sieht positives Signal