21.08.2020rss_feed

Gülleaufbereitung – welche Verfahren gibt es und welches passt zu meinem Betrieb?

www.wirtschaftsduenger.info

Bei der Frage der Nährstoffverwertung auf den Betrieben und welche Möglichkeiten sich Tierhaltern bieten, ist es nicht immer einfach den Überblick zu behalten. Die Entscheidung, welches Verfahren sich am besten eignet, fällt in der Regel betriebsindividuell sehr unterschiedlich aus und will gut überlegt sein. Am 31.08.20 und 07.09.20 werden wieder zwei Gülleaufbereitungsverfahren von den Anbietern vorgestellt. Das Praktikernetzwerk lädt alle Interessierten zu einem Austausch ein. Jetzt anmelden und bequem von Zuhause an den Veranstaltungen teilnehmen und von den Expertentipps profitieren!

Schon mit Aufbereitungsverfahren auseinandergesetzt?

Unter www.wirtschaftsduenger.de, der Homepage des Praktikernetzwerks Wirtschaftsdünger, erhalten Tierhalter eine Übersicht über einige am Markt befindliche Gülleaufbereitungsverfahren und können direkt Kontakt zu den Firmen aufnehmen, die Aufbereitungsmöglichkeiten anbieten. Neben den wichtigsten Infos zu den einzelnen Verfahren auf den ersten Blick sind weiterführende Detail für den tieferen Einblick ergänzt. Zudem bietet das Praktikernetzwerk Wirtschaftsdünger Veranstaltungen in Form von Web-Seminaren über einzelne Aufbereitungsverfahren an.

 

Möglichkeiten der Gülleaufbereitung erklärt

Das Praktikernetzwerk Wirtschaftsdünger wird durch das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz gefördert und durch die Stiftung Gewässerschutz Weser-Ems unterstützt. Projektpartner sind das Landvolk Vechta, das Landvolk Cloppenburg, das Agrar- und Ernährungsforum Oldenburger Münsterland und die ISN-Projekt GmbH.

Zusammen mit Betrieben aus den Landkreisen Vechta und Cloppenburg sollen Lösungen für die Nährstoffproblematik auf Praxisebene erarbeitet werden. Ein Projektpunkt ist hierbei die Gülleaufbereitungstechnik. Um zu informieren und den Betrieben in der Vielzahl der Verfahren eine Hilfestellung zu geben, wurde die Internetseite www.wirtschaftsduenger.info erstellt. Hier sind in einer Übersicht erste Informationen zu verschiedenen Verfahren und Anbietern tabellarisch dargestellt. Weitergehende Informationen sind auf Basis der Herstellerangaben in Form von Videos, Flyern, Präsentationen, etc. abrufbar. Die Zusammenstellung ist nicht abgeschlossen, sie wird laufend aktualisiert und bei Bedarf um weitere Verfahren ergänzt.

Haben Sie weitere Ideen und Ansätze? Dann melden Sie sich gerne unter praktikernetzwerk@schweine.net bei uns.

 

Information und Austausch bei Web-Seminaren – Jetzt anmelden!

Neben den bereitgestellten Informationen auf der Webseite, kommt auch die Praxis nicht zu kurz. In einer Reihe an Web-Seminaren stellen die verschiedenen Anbieter der Gülleaufbereitungsanlagen ihre Verfahren vor und laden alle Interessierten zu einem Austausch ein. Das Gute daran – jeder kann bequem von Zuhause an den Veranstaltungen teilnehmen und von den Expertentipps profitieren.

Termine:

  • Am 31.08.2020 um 19:00 Uhr präsentiert die Terrawater GmbH die Aufbereitungsverfahren TerraOrganic FFT & HEF und TerraSaline S-ASL
  • Am 07.09.2020 um 19 Uhr Geltz Agrartechnologie GmbH & Co. KG stellt die Aufbereitung NuTriSep-Gülle- und Gärrestverwertung vor

 

Eine verbindliche Anmeldung ist notwendig. Sie können sich auf der Webseite www.wirtschaftsduenger.info über den Menüpunkt Veranstaltungen möglich. Hier werden auch regelmäßig weitere Termine für Web-Seminare veröffentlicht.



→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News