02.05.2014

Endspurt: Tierhaltung über(k)lebt Wahlkampf

Tierhaltung ist nachhaltiger als Wahlkampfversprechen! - Imagekampagne unterstützen!

Tierhaltung ist nachhaltiger als Wahlkampfversprechen! - Imagekampagne unterstützen!

Ihre finanzielle Unterstützung ist gefragt!

Am 25. Mai 2014 finden die Wahlen zum Europaparlament statt. Schon jetzt säumen die Straßen unzählige Stellwände mit Wahlplakaten.

 

Schweinehalter aus Schleswig-Holstein wollen an den Erfolg der ersten Kampagne Tierhaltung über(k)lebt Wahlkampf im Anschluss des vergangenen Bundestagswahlkampfes anknüpfen. Auch nach der Europawahl  wollen sie zehn großflächige Wahlplakatwände in Schleswig-Holstein für drei bis vier Wochen weiter nutzen und die darauf abgebildeten Politiker mit eigenen Imageplakaten zur Tierhaltung überkleben.

 

Projektpate ist erneut Thomas Asmussen aus Gelting: Die Resonanz auf unsere Imagekampagne im vergangenen Herbst war sehr groß und sehr positiv. Deshalb wollen wir die Aktion mit neuem Motiv und neuer Botschaft an prominenten Stellen in Schleswig-Holstein wiederholen.

 

Unterstützen Sie das Projekt über unsere Projektbörse und bedenken Sie dabei: Sie können Ihren finanziellen Beitrag bei Ihren Betriebsausgaben steuerlich geltend machen. 

 


Hier gehts zum Projekt auf Bauernhöfe statt Bauernopfer