15.05.2015rss_feed

Breite Unterstützung für Plakataktion: Wanted - mehr Geld für mehr Tierwohl geht in die zweite Runde

ITW Plakat Ikea8

Die Aktion Wanted – mehr  Geld für mehr Tierwohl trifft in der Branche und unter den Schweinehaltern auf breite Unterstützung. Innerhalb von nur fünf Tagen wurden 10.000 Euro über die ISN-Projektbörse gezeichnet. Das Startkapital für die Erstellung der großen Plakate ist also schon beisammen - der Druck ist bereits gestartet. Nun geht es in die zweite Runde.

 

Jetzt sind Sie vor Ort gefragt! Die ersten 3x4m großen Plakate sollen in der kommende Woche an Zufahrtsstraßen vor Filialen von McDonalds, Ikea, VW und Burger King aufgestellt werden. Dafür werden noch dringend weitere Standorte gesucht! Wer eine entsprechende Fläche zur Verfügung stellen, oder an uns vermitteln kann, sollte sich gerne per Fax oder E-Mail bei uns melden! (05491/9665-19, isn@schweine.net)

 

 

Aktion Wanted Teil 2 – Finanzierung weiterer Plakate sichern

 

Nun gehen wir mit unserer Aktion zur Unterstützung der Tierwohl Initiative in die zweite Runde. In unserer Projektbörse können Sie sich mit einem Anteil ab 100 Euro finanziell dafür einsetzen, dass weitere Unternehmen des LEHs und der Systemgastronomie auf die Investitionskosten der Landwirte aufmerksam werden, und zukünftig hoffentlich ebenfalls in den Tierwohl-Topf einzahlen.

 

Unter mehr-tierwohl finden Sie dazu auch unseren offenen Brief an diese Händler. Über den aktuellen Stand der Plakataktion sowie der Gespräche mit den Unternehmen werden wir regelmäßig berichten.

 




arrow_forwardISN startet Kampagne "Wanted - mehr Geld für mehr Tierwohl"


open_in_newMehr-Tierwohl


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News