Viehzählung: EU-weit fast drei Millionen mehr Schweine in den Ställen

© Eurostat

Nachdem in der letzten Woche noch die Angaben mehrerer EU-Mitgliedsstaaten gefehlt hatten, hat das Statistische Amt der Europäischen Union (Eurostat) nun die vollständigen Ergebnisse der Viehzählung von November beziehungsweise Dezember 2020 veröffentlicht. Demnach wuchs der Schweinebestand in der EU im Vergleich zum Vorjahr um fast drei Millionen Tiere. Insbesondere Spanien, Bulgarien und Frankreich verzeichneten deutliche Zunahmen, berichtet AgE.



Sie möchten weiterlesen?

Exklusiv für Mitglieder! Loggen Sie sich ein und lesen Sie die komplette Meldung.

Falls Sie noch kein ISN Mitglied sind, können Sie sich hier im Onlineformular anmelden.



Passwort vergessen?

arrow_upward