Rote Gebiete: Rheinland-Pfalz arbeitet an Binnendifferenzierung

Header Messstellennetzwerk

Nachdem Nordrhein-Westfalen am Dienstag eine verstärkte Differenzierung der nitratbelasteten Gebiete angekündigt hat, arbeitet auch Rheinland-Pfalz an einer Neuabgrenzung seiner Roten Gebiete. Das haben Landwirtschaftsminister Dr. Volker Wissing und Umweltministerin Ulrike Höfken gestern mitgeteilt, berichtet Agra Europe.



Sie möchten weiterlesen?

Exklusiv für Mitglieder! Loggen Sie sich ein und lesen Sie die komplette Meldung.

Falls Sie noch kein ISN Mitglied sind, können Sie sich hier im Onlineformular anmelden.



Passwort vergessen?


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News