Nimmt die Fleischnachfrage bei steigendem Einkommen ab?

Fleischerei

Das Konsumentenverhalten bei Kauf von Fleisch ist oftmals komplex. Agrarökonom Dr. Dominic Lemken sieht einen Zusammenhang zwischen wachsendem Einkommen und einem abnehmenden Fleischkonsum. Die Konsumentengruppe, die dieses Verhalten widerspiegelt, wächst seinen Angaben zufolge und dämpft die Erwartung bezüglich der Zahlungsbereitschaft für Tierwohlprodukte.



Sie möchten weiterlesen?

Exklusiv für Mitglieder! Loggen Sie sich ein und lesen Sie die komplette Meldung.

Falls Sie noch kein ISN Mitglied sind, können Sie sich hier im Onlineformular anmelden.



Passwort vergessen?


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News