Lieferverträge durchleuchtet: Worauf Sie bei der Vermarktung Ihrer Mastschweine achten müssen

Nehmen Sie sich genug Zeit, um den Abnahmevertrag für Schlachtschweine gründlich und in aller Ruhe zu prüfen. ©ISN

Lieferverträge gewinnen am Schweinemarkt immer mehr an Bedeutung, der Anteil frei gehandelter Schweine nimmt ab. Auch etablierte Vermarktungswege werden häufiger durch Lieferverträge ergänzt. Doch einfach gutgläubig einen Vertrag zu unterschreiben, kann sich rächen.

Wir haben wir uns die Lieferverträge der großen Schlachtunternehmen genauer angeschaut und rechtlich durch eine Kanzlei prüfen lassen. Den aktuellen top agrar-Beitrag zum Thema Darauf müssen Sie achten! können ISN-Mitglieder hier lesen. Darüber hinaus sollen weitere Vermarktungsseminare für ISN-Mitglieder mehr Licht ins Dunkel bringen.



Sie möchten weiterlesen?

Exklusiv für Mitglieder! Loggen Sie sich ein und lesen Sie die komplette Meldung.

Falls Sie noch kein ISN Mitglied sind, können Sie sich hier im Onlineformular anmelden.



Passwort vergessen?