ISN-Spanferkelessen „Endlich Perspektive und Planungssicherheit für Schweinehalter schaffen“

Traditionelles Spanferkelessen 2019 in Berlin

Für die ISN und rund 120 geladene (politische) Gäste hieß es diese Woche wieder traditionell: Treffpunkt Berlin. Beim 17. Spanferkelessen und Parlamentarischen Abend in der Niedersächsischen Landesvertretung diskutierten die Teilnehmer vor allem über die Kaufbereitschaft für Tierwohlfleisch, und über die fehlende politische Strategie und mangelnde Planungssicherheit bei der Frage, wie es in der Schweinehaltung zukünftig weitergehen soll. ISN: Wenn keine Planungssicherheit und Perspektive für Schweinehalter hierzulande geschaffen wird, wandert die Tierhaltung immer weiter in andere Länder ab?  



Sie möchten weiterlesen?

Exklusiv für Mitglieder! Loggen Sie sich ein und lesen Sie die komplette Meldung.

Falls Sie noch kein ISN Mitglied sind, können Sie sich hier im Onlineformular anmelden.



Passwort vergessen?


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News