ISN-Schlachthofranking 2018: Rückläufige Mengen, geringe Margen

Schlachthofranking Header 4

Der Markt für Schweinefleisch in Deutschland schrumpft. Das dürfte spätestens mit dem aktuellen ISN-Schlachthofranking belegt sein. Wachstum in Form von mehr Schweineschlachtungen gelang im abgelaufenen Jahr kaum einem Unternehmen. Selbst die Top3 sind von dieser Entwicklung nicht ausgenommen. Jedoch gibt es unterschiedliche Tendenzen.



Sie möchten weiterlesen?

Exklusiv für Mitglieder! Loggen Sie sich ein und lesen Sie die komplette Meldung.

Falls Sie noch kein ISN Mitglied sind, können Sie sich hier im Onlineformular anmelden.



Passwort vergessen?