EU-Schweineproduktion 2019 gesunken

Schweinefleischerzeugung in der Europäischen Union 2018/2019 (Quelle: https://ec.europa.eu/eurostat/databrowser/view/tag00042/default/table?lang=de)

In den meldepflichtigen Schlachthäusern der Europäischen Union sind im vergangenen Jahr weniger Schweine geschlachtet worden als 2018. Wie aus Daten des Statistischen Amtes der Europäischen Union (Eurostat) hervorgeht, nahm die Zahl der geschlachteten Schweine in den 28 Mitgliedstaaten um 1,2 % auf 256,11 Millionen Tiere ab. Spanien ist das Land auf der Überholspur, bleibt aber bei der Produktion durch weniger importierte Schweine und niedrigere Schlachtgewichte noch hinter Deutschland. In der Hälfte der EU-Staaten nahm das Schlachtaufkommen gegenüber 2018 ab, so berichtet Agra Europe.



Sie möchten weiterlesen?

Exklusiv für Mitglieder! Loggen Sie sich ein und lesen Sie die komplette Meldung.

Falls Sie noch kein ISN Mitglied sind, können Sie sich hier im Onlineformular anmelden.



Passwort vergessen?


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News