EU-Schweinepreise: Preisrutsch in Deutschland – Hoffen auf Stabilisierung

2020 07 14

Das Geschehen am europäischen Schlachtschweine-markt kreist weiter um die Situation in Deutschland. In Mitteleuropa fallen die Notierungen für Schlacht-schweine zum Teil sehr stark, während die Notierung in Spanien nur moderat sank. Andere Notierungen behaupteten sich auf dem erreichten Niveau. Das Bild bleibt somit sehr uneinheitlich.



Sie möchten weiterlesen?

Exklusiv für Mitglieder! Loggen Sie sich ein und lesen Sie die komplette Meldung.

Falls Sie noch kein ISN Mitglied sind, können Sie sich hier im Onlineformular anmelden.



Passwort vergessen?


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News