EU-Schweinepreise: Notierungen steigen weiter – Warnungen vor Überhitzung werden laut

2019 04 09

Die europäischen Schlachtschweinepreise setzen in der laufenden Schlachtwoche die eingeschlagene Richtung fort. Zuletzt ging es ohne Ausnahme weiter steil bergauf mit den Notierungen.



Sie möchten weiterlesen?

Exklusiv für Mitglieder! Loggen Sie sich ein und lesen Sie die komplette Meldung.

Falls Sie noch kein ISN Mitglied sind, können Sie sich hier im Onlineformular anmelden.



Passwort vergessen?


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News