EU-Schweinepreise: ASP-Fall in Deutschland verunsichert Märkte – Deutsche Notierung bricht ein

Der europäische Schlachtschweinemarkt ist durch den ersten bestätigten ASP-Fall bei einem Wildschwein in Brandenburg erheblich verunsichert. Die deutsche Notierung für Schlachtschweine brach infolgedessen in der vergangenen Woche stark ein.

Der europäische Schlachtschweinemarkt ist durch den ersten bestätigten ASP-Fall bei einem Wildschwein in Brandenburg erheblich verunsichert. Die deutsche Notierung für Schlachtschweine brach infolgedessen in der vergangenen Woche stark ein.



Sie möchten weiterlesen?

Exklusiv für Mitglieder! Loggen Sie sich ein und lesen Sie die komplette Meldung.

Falls Sie noch kein ISN Mitglied sind, können Sie sich hier im Onlineformular anmelden.



Passwort vergessen?


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News