EU und Kanada vereinbaren Regionalisierungsprinzip bei ASP-Ausbruch

Export

Bei einem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest kann der Handel mit Schweinefleisch aus nicht betroffenen Regionen fortgesetzt werden – Dieser Regelung wurde im Rahmen des CETA-Abkommens zugestimmt.

 



Sie möchten weiterlesen?

Exklusiv für Mitglieder! Loggen Sie sich ein und lesen Sie die komplette Meldung.

Falls Sie noch kein ISN Mitglied sind, können Sie sich hier im Onlineformular anmelden.



Passwort vergessen?


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News