Deutschland bleibt größter EU-Schweineerzeuger

Deutschland bleibt bei den Schweineschlachtungen weiterhin die Nummer 1 in der EU

Deutschland bleibt bei den Schweineschlachtungen weiterhin die Nummer 1 in der EU. Das ist das Ergebnis der bislang von der AMI ausgewerteten Schlachtdaten für den Zeitraum Januar bis Juni 2019. Mit nur geringem Abstand folgt Spanien auf Rang 2. In Deutschland sanken sowohl die Schweinebestände und auch die Zahl der geschlachteten Schweine, während Spanien seine Schlachtungen weiter ausbauen konnte.



Sie möchten weiterlesen?

Exklusiv für Mitglieder! Loggen Sie sich ein und lesen Sie die komplette Meldung.

Falls Sie noch kein ISN Mitglied sind, können Sie sich hier im Onlineformular anmelden.



Passwort vergessen?


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News