Deutlicher Rückgang des dänischen Schweinebestandes

Daenemark

Die Schweinehalter in Dänemark haben in diesem Frühjahr ihre Bestände spürbar heruntergefahren. Nach Angaben des dänischen Dachverbandes der Agrar- und Ernährungswirtschaft (L&F) wurden am 1. April 2019 insgesamt 12,18 Millionen Schweine im nördlichen Nachbarland gehalten; das waren 558 000 Tiere oder 4,4 % weniger als ein Jahr zuvor. Das war zudem die geringste Schweinepopulation bei einer Frühjahrserhebung seit 2013.



Sie möchten weiterlesen?

Exklusiv für Mitglieder! Loggen Sie sich ein und lesen Sie die komplette Meldung.

Falls Sie noch kein ISN Mitglied sind, können Sie sich hier im Onlineformular anmelden.



Passwort vergessen?


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News