China: Schlachtzahlen brechen ein

Flagge China

In der Volksrepublik China ist im ersten Halbjahr 2019 die Fleischerzeugung gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesunken, weil die Verluste im Schweinesektor nicht durch Zuwächse bei den anderen Fleischarten ausgeglichen werden konnten.



Sie möchten weiterlesen?

Exklusiv für Mitglieder! Loggen Sie sich ein und lesen Sie die komplette Meldung.

Falls Sie noch kein ISN Mitglied sind, können Sie sich hier im Onlineformular anmelden.



Passwort vergessen?


→ alle Partner auf einen Blick