Brasilien weitet Schweinefleischexport aus

Brasilien

Der brasilianische Schweinefleischexport hat in den ersten vier Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahr mengenmäßig um fast 30% zugelegt. Bereits 2019 hatten sich die internationalen Geschäfte der brasilianischen Schweinefleischbranche positiv entwickelt. Hauptgrund für diese Entwicklungen sei die anhaltend hohe Nachfrage aus China, berichtet Agra Europe (AgE).



Sie möchten weiterlesen?

Exklusiv für Mitglieder! Loggen Sie sich ein und lesen Sie die komplette Meldung.

Falls Sie noch kein ISN Mitglied sind, können Sie sich hier im Onlineformular anmelden.



Passwort vergessen?


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News