ASP-Vorsorge: Bundesländer verstärken Schutzmaßnahmen

Beim Schutz vor der in Osteuropa grassierenden Afrikanischen Schweinepest (ASP) reagieren die Bundesländer mit einer Verstärkung der Präventionsmaßnahmen. Neben den zahlreichen bislang schon laufenden Vorkehrungen wurden von Rheinland-Pfalz und Mecklenburg-Vorpommern jetzt zusätzliche Maßnahmen ergriffen und beispielsweise mobile Elektrozäune angeschafft.



Sie möchten weiterlesen?

Exklusiv für Mitglieder! Loggen Sie sich ein und lesen Sie die komplette Meldung.

Falls Sie noch kein ISN Mitglied sind, können Sie sich hier im Onlineformular anmelden.



Passwort vergessen?


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News