ASP-Checkliste: Sind Sie für einen ASP-Krisenfall vorbereitet?

Viele Länder erweitern ihre Präventionsmaßnahmen zum Schutz vor einer Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest

Der jüngste ASP-Fund in Wschowski - rund 80 km hinter der deutsch-polnischen Grenze - hat nicht nur dort sondern auch in Deutschland für Beunruhigung gesorgt. Das Virus hat innerhalb Polens einen gewaltigen Sprung vom bisherigen Seuchengebiet in Richtung Westen vollzogen. ISN: Auch wenn Deutschland weiterhin keinen ASP-Fall zu verzeichnen hat, ist die betriebliche Biosicherheit für Schweinehalter hierzulande nach wie vor das A und O. Zum Überprüfen Ihrer eigenen betrieblichen Maßnahmen stellen wir Ihnen eine Checkliste zur Verfügung, damit Sie im Falle eines ASP-Krisenfalls gut vorbereitet sind. 



Sie möchten weiterlesen?

Exklusiv für Mitglieder! Loggen Sie sich ein und lesen Sie die komplette Meldung.

Falls Sie noch kein ISN Mitglied sind, können Sie sich hier im Onlineformular anmelden.



Passwort vergessen?


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News