ASP lässt Aktienkurse in China steigen – Vietnam mit weiteren Fällen

Überblick der ASP-Fälle in China und Vietnam (Quelle: OIE via Google Maps)

Deutlich gestiegen sind die Aktienkurse von großen chinesischen Schweinefleischproduzenten in den vergangenen sechs Monaten. Grund für die Kursanstiege sei laut Analysten, dass Anleger wegen der ASP auf ein verknapptes Schweineangebot, steigende Preise und staatliche Hilfen für große Produzenten setzen. In Vietnam breitet sich das Virus währenddessen weiter nach Nordwesten aus.



Sie möchten weiterlesen?

Exklusiv für Mitglieder! Loggen Sie sich ein und lesen Sie die komplette Meldung.

Falls Sie noch kein ISN Mitglied sind, können Sie sich hier im Onlineformular anmelden.



Passwort vergessen?


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News