Agrarminister wollen Tiertransporte stärker einschränken.

Auf der Agrarministerkonferenz vergangene Woche in Mainz wurde u.a. auch über Tiertransporte – insbesondere bei hohen Außentemperaturen – diskutiert. Die Agrarminister wollen die Transporte bei hohen Temperaturen stärker zeitlich begrenzen, Daten zu den Transporten sammeln und die Strafen bei Verstößen erhöhen. ISN: Einfach die Transportzeiten zu verkürzen ist zu kurz gesprungen und z.T. kontraproduktiv für den Tierschutz.



Sie möchten weiterlesen?

Exklusiv für Mitglieder! Loggen Sie sich ein und lesen Sie die komplette Meldung.

Falls Sie noch kein ISN Mitglied sind, können Sie sich hier im Onlineformular anmelden.



Passwort vergessen?


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News