Aktuelles

Kategorie
01.03.2019

Attac verliert die Gemeinnützigkeit – Blaupause für den Umgang mit Tierrechtlern?

Der Bundesfinanzhof entzieht Attac den Status der Gemeinnützigkeit. Nach seiner Auffassung ist bei den Aktivitäten der NGO ein Maß  der Verfolgung politischer Zwecke überschritten, das nicht mehr als gemeinnützig gilt...

28.02.2019

Danish Crown stellt Klassifizierung nach MFA auf Basis AutoFOM um und passt Maske an

Das Schlachtunternehmen Danish Crown mit Sitz in Essen/Oldenburg stellt seine Klassifizierung ab dem 04.03.2019 auf Basis Auto-FOM nach Muskelfleisch um. ISN stellt Vergleich der verschiedenen Abrechnungsmasken der Schlachtunternehmen für Mitglieder..

28.02.2019

Niedersachsen unterstützt Praktikernetzwerk Wirtschaftsdünger

Die beiden niedersächsischen Ministerien für Umweltschutz und Landwirtschaft fördern ein Netzwerkprojekt zur Lösung der Nährstofffrage in der Modellregion Oldenburger Münsterland.  Dabei stehen insbesondere Separations- und Aufbereitungsmöglichkeiten von Wirtschaftsdüngern hin zu..

27.02.2019

EU-Schweinebestände in 2018 um ein Prozent gesunken

Nach den Angaben des Statistischen Amtes der Europäischen Union sanken die Schweinebestände in der EU von 2017 auf 2018 insgesamt um 1 %. Besonders beim Sauenbestand ist mit 3 % ein..

27.02.2019

QS-Betriebe setzten in 2018 erneut weniger Antibiotika ein

Die von den schweine- und geflügelhaltenden Betrieben im System der QS Qualität und Sicherheit GmbH eingesetzte Antibiotikamenge hat sich im vergangenen Jahr erneut verringert.

27.02.2019

Auktionsergebnis der Internet Schweinebörse vom 26.02.19

Bei der Auktion der Internet Schweinebörse am Dienstag, dem 26. Februar 2019 wurden

26.02.2019

Junge ISN auf Exkursion in den Niederlanden: Wie machen es die Holländer?

35 junge Schweinehalter der Jungen ISN zog es in der vorigen Woche in die Niederlande, um im Rahmen einer Fachexkursion die niederländische Schweineproduktion zu erkunden. Auch die niederländischen Schweinehalter..

26.02.2019

EU-Schweinepreise: Fleischmärkte bremsen den notwendigen Preisanstieg für Schlachtschweine

Die EU-Märkte für Schlachtschweine bewegen sich in der aktuellen Kalenderwoche überwiegend seitwärts. Lediglich in Spanien kann sich die Notierung mit einem Plus von drei Cent nennenswert nach oben bewegen. 

25.02.2019

Markt für „Veggie-Wurst“ und Co. stagniert

Fleischsalat ohne Fleisch?! Viele vegetarische oder vegane Fleischersatzprodukte haben die Supermärkte erobert – doch überzeugt ist längst nicht jeder Kunde. Im Auftrag der Marketinggesellschaft Niedersachsen haben die Konsumforscher der GfK..

25.02.2019

Polens Schweinehalter stecken in einer tiefen Krise

Existenzvernichtend niedrige Schweinepreise, große Verunsicherung im Zuge der grassierenden Afrikanischen Schweinepest unter Wildschweinen im Osten Polens, eine Überversorgung am heimischen Markt bei deutlich erhöhten Importen von Schweinen aus Litauen und..


→ alle Partner auf einen Blick