Aktuelles

Kategorie
08.02.2005

EU-Schweinepreise: Deutschland an der Spitze!

Nachdem bereits in der vergangenen Woche der Aufwärtstrend deutlich zu erkennen war, setzt er sich in der laufenden weiter fort. Hintergrund ist der verbesserte Export insbesondere nach Russland bei rückläufigem..

01.02.2005

EU-Schweinepreise: zwiespältiger Marktverlauf

Die europäischen Schweinepreise entwickeln sich in der laufenden Woche sehr unterschiedlich. Während sich die Preise in Mitteleuropa angeführt von Deutschland sehr positiv entwickeln, zeigen sich die Preise in Dänemark, Italien,..

25.01.2005

EU-Schweinepreise: Die Trendwende ist da!

Nachdem in der letzten Woche bereits Anzeichen für eine Belebung des europäischen Schweinemarktes zu erkennen waren, ist nun die Talsohle erreicht. Neben dem kleineren Angebot an Schlachtschweinen ist es der..

18.01.2005

EU-Schweinepreise: Talsohle erreicht?

Auch in dieser Woche stehen die Schweinepreise in weiten Teilen Europas unter Druck. Obwohl das Angebot nicht außergewöhnlich groß ausfällt, ist die Nachfrage der Schlachtunternehmen weiterhin zu schwach. Den deutlichsten..

11.01.2005

EU-Schweinepreise: Nachfrage zu schwach für das Angebot!

Nachdem bereits in der letzten Woche aufgrund der schwachen Nachfrage deutliche Korrekturen bei den europäischen Schweinepreisen durchgeführt wurden, scheint sich der Markt auch in dieser Woche noch nicht zu beruhigen...

04.01.2005

EU-Schweinepreise: Fehlstart ins neue Jahr?

Eine unerwartet deutliche Preiskorrektur in Deutschland hat zum Jahreswechsel die mitteleuropäischen Schweinepreise noch mal in Bewegung gebracht. Ein Einbrechen der Nachfrage nach Weihnachten hat trotz des rückläufigen Lebendangebots zu fallenden..

28.12.2004

EU-Schweinepreise: Das Jahr klingt mit freundlicher Stimmung aus!

Der EU-Schweinemarkt präsentiert sich zum Jahresende insgesamt als sehr stabil mit positiver Stimmung für die Zukunft. Die weit verbreiteten Rekordschlachtzahlen treffen auf eine ungebremste Nachfrage. Die Zeit zwischen den in..

21.12.2004

EU-Schweinepreise: stabil bis zur Jahreswende!

Der europäische Schlachtschweinemarkt entwickelt sich derzeit sehr uneinheitlich. Auf der einen Seite trifft ein großes Angebot auf eine noch größere Nachfrage und sorgt somit bei den Notierungen für weiteren Auftrieb...

14.12.2004

EU-Schweinepreise: leichtes Plus zum Jahresende!

Zum Jahresende befinden sich die Schweinepreise wieder im Aufwind. Nachdem in den letzten Monaten das Exportgeschäft für den Auftrieb der Preise gesorgt hat, treibt nun die Inlandsnachfrage, beflügelt durch das..

07.12.2004

EU-Schweinepreise: stabil bis freundlich!

Der europäische Schlachtschweinemarkt bleibt auch in dieser Woche stabil. Angebot und Nachfrage passen derzeit gut zusammen und sorgen für stabile Preise in ganz Europa. Preisveränderungen in einzelnen Ländern sind vor..


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News