Aktuelles

Kategorie
13.07.2006

InterPIG vergleicht erneut Produktionskosten für Mastschweine - ISN dabei!

InterPIG vergleicht erneut Produktionskosten für Mastschweine - ISN dabei!

11.07.2006

EU-Schweinepreise: sommerliche Temperaturen und Erntebeginn verknappen Angebot

Der Markt für Schlachtschweine in Europa ist diese Woche von einem knappen Angebot bestimmt. Der Preisrückgang ist gestoppt, und das Gros der EU-Mitgliedsländer stellt unveränderte bis steigende Schweinepreise fest. Ein..

06.07.2006

Berlin: ISN fordert neue Strategie der "Not-Schutzimpfung" gegen Schweinepest und Beseitigung von Handelsrestriktionen beim Fleisch geimpfter Tiere

Berlin: ISN fordert neue Strategie der "Not-Schutzimpfung" gegen Schweinepest und Beseitigung von Handelsrestriktionen beim Fleisch geimpfter Tiere

04.07.2006

EU-Schweinepreise: Knappes Angebot ist preisbestimmend!

Am europäischen Schweinemarkt hat sich die Situation nach den Turbulenzen der letzten zwei Wochen wieder beruhigt. Der Preisabschwung führte dazu, dass viele Landwirte durch „Panikverkäufe“ das Angebot zusätzlich ergänzten. Im..

29.06.2006

Berlin: ISN-Spanferkel bringt Merkel, Wulff und Westerwelle auf den richtigen Geschmack

Berlin: ISN-Spanferkel bringen Merkel, Wulff und Westerwelle auf den richtigen Geschmack – "Hier gibt es Schwein, hier woll'n wir sein!"

28.06.2006

ISN bei EU-Kommission in Brüssel: Schweinepestbekämpfung Thema Nr. 1

ISN bei Dr. Vermeersch, EU-Kommission, Generaldirektion Sanco, in Brüssel: Bekämpfung der Schweinepest Thema Nr. 1

27.06.2006

EU-Schweinepreise: Überhitzung am Markt?

Der europäische Schlachtschweinemarkt zeigt sich für die laufende Kalenderwoche uneinheitlich. Während Spanien, Dänemark, Frankreich, Belgien, Italien und Großbritannien noch zuversichtlich sind und leicht steigende Preise feststellen, sinken in Deutschland, den..

23.06.2006

Schweinehalter bei der EU in Brüssel

Schweinehalter bei der EU in Brüssel: neue EU-Transportrichtlinie, Schweinepestbekämpfung und EU-Aktionsplan Tierschutz auf der Agenda

20.06.2006

EU-Schweinepreise: Hochstimmung bleibt!

Am europäischen Schlachtschweinemarkt herrscht weiterhin Hochstimmung. In vielen Teilen Europas reichen die schlachtreifen Tiere bei weitem nicht aus, um die Nachfrage zu decken. Ganz im Gegenteil, angesichts auch in Mitteleuropa..

13.06.2006

EU-Schweinepreise: Fußball-WM und Russlandexport bescheren Hausse am Schweinemarkt!

Am europäischen Schweinemarkt werden schlachtreife Schweine mehr und mehr zur Mangelware. Wenige Tage nach Beginn der WM und traumhaften Wetterverhältnissen kennen die Schweinepreise von wenigen Ausnahmen abgesehen nur eine Richtung...


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News