Aktuelles

22.09.2020

Polen: ASP grassiert unvermindert weiter

Während die Ausbrüche der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen in Brandenburg die deutschen Landwirte in Atem hält, grassiert die Tierseuche in Polen unvermindert weiter. Die Oberste Veterinärbehörde bestätigte gestern einen..

22.09.2020

EU-Schweinepreise: Hoffen auf Regionalisierungsabkommen zwischen Deutschland und China – Märkte stabilisieren sich

Im Fokus des europäischen Schlachtschweinemarktes steht unverändert die Entwicklung um die Afrikanische Schweinepest im deutschen Brandenburg. Die Notierungen für Schlachtschweine entwickelten sich insgesamt uneinheitlich. Ein wichtiges Signal im europäischen Kontext..

21.09.2020

ASP-Update 21.09.20: FLI bestätigt sieben weitere Fälle von ASP bei Wildschweinen in gefährdetem Gebiet – insgesamt 20 bestätigte Fälle

Gesamtzahl der bisher positiv auf das ASP-Virus getesteten Wildschweine in Brandenburg liegt bei 20 +++ Kerngebiet seit Sonntag eingezäunt +++ Neue Pufferzone eingerichtet – Allgemeinverfügung angepasst

21.09.2020

ASP: Zentraler Krisenstab berät sich vor Ort in Brandenburg

Der im Zuge des ASP-Ausbruchs in Deutschland auf politischer Ebene gebildete zentrale Krisenstab Tierseuchen, macht sich morgen ein Bild von der Lage in Brandenburg vor Ort. Ziel ist es dabei..

18.09.2020

ASP-Stand 18.09.20: Jetzt insgesamt dreizehn bestätigte Fälle bei Wildschweinen innerhalb der Restriktionszone

Stand 18.09.20: Das Friedrich-Löffler-Institut hat weitere sechs ASP-Fälle bei Wildschweinen innerhalb der Restriktionszone

18.09.2020

Einheitliche Ausweisung roter Gebiete: Bundesrat verabschiedet Verwaltungsvorschrift

Im Bundesrat wurde heute der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Ausweisung der roten Gebiete im Rahmen der neuen Düngeverordnung zugestimmt. Damit soll es künftig endlich eine bundeseinheitliche Vorgehensweise bei der Gebietsausweisung und..

18.09.2020

Fehler korrigiert – Bundesrat ergänzt Flächenvorgabe von 6,5 m² für die Abferkelbucht

Die bereits im Juli beschlossene Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung wurde heute im Bundesrat durch die Flächenvorgabe zur Abferkelbucht ergänzt. Damit ist die Unsicherheit zur Größe der Abferkelbucht, die versehentlich in der letzten Beschluss..

18.09.2020

Westfleisch und NGG vereinbaren Tarifvertrag für neue Mitarbeiter

Im Hinblick auf die für 2021 geplanten Änderungen beim Arbeitsschutzgesetz, welches Werkverträge und Leiharbeit in den Kernbereichen an Schlachthöfen verbieten soll, hat sich die Westfleisch mit der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)..

18.09.2020

DER SPIEGEL-Kommentator Philip Bethge verunglimpft Schweinehalter als schlechte Menschen

Der Spiegelredakteur Philip Bethge sieht in der Afrikanischen Schweinepest eine Chance, endlich die industrielle Massentierhaltung zu beenden, die auf einem Regime des Terrors fuße. ISN: Der Kommentar ist menschenverachtend und..

17.09.2020

ASP-Update 17.09.20: Insgesamt sieben bestätigte Fälle bei Wildschweinen in Restriktionszone

Stand 17.09.20: Ein weiterer ASP-Fall bei Wildschweinen in Restriktionszone durch FLI bestätigt +++ BMEL forciert Gespräche mit Drittstaaten, um Handel aus Nicht-Restriktionsgebieten zu ermöglichen


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News