20.03.2017

Flüssiggaspreise sinken auf breiter Front

Die Rohölpreise sind seit Anfang März deutlich gefallen. Flüssiggas war allerdings in den letzten Wochen knapp, mit zunehmenden Temperaturen ist die Nachfrage jetzt aber rückläufig. Die Flüssiggaspreise geben aktuell daher auf breiter Front nach, insbesondere im Hafenbereich Antwerpen-Rotterdam.  Die weitere Preisentwicklung, insbesondere in der anderen Regionen hängt maßgeblich von der Warenverfügbarkeit ab. Ansprechpartner für Flüssiggasbestellungen und Gastanks bei der ISW ist Diana Diesen unter Tel. 05491/9665-22