Aktuelles

Kategorie
31.01.2012

EU-Schweinepreise: Knappes Angebot lässt Preise weiter steigen

Auch in der aktuellen Woche ist das auf den europäischen Märkten zur Verfügung stehende Angebot an Schlachtschweinen oft nicht ausreichend, um die Nachfrage zu decken. In Folge stiegen die Notierungen..

24.01.2012

EU-Schweinepreise: Knappes Angebot lässt Preise steigen

Im Sog der deutschen Notierung, die am Freitag um +9 Cent stieg, ziehen die Preise in anderen EU-Ländern ebenfalls an. Auch in den Niederlanden und Österreich ist der Markt nur..

17.01.2012

EU-Schweinepreise: Talsohle dürfte erreicht sein

Auf den EU-Märkten dürfte die Talsohle bei den Schweinepreisen erreicht sein. In Frankreich, Dänemark und Spanien gaben die Notierungen noch um 2 bis 3 Cent nach, dieser Preisrückgang fiel nach..

10.01.2012

EU-Schweinepreise: Preisdruck deutscher Schlachtunternehmen: Starke Verunsicherung der Märkte

In der aktuellen Woche können die Schlachtunternehmen auf nahezu allen europäischen Märkten deutliche Preisrückgänge durchsetzen. Am größten fällt der Preisrückgang in Deutschland und den Niederlanden mit 9 bzw. 8 Cent..

03.01.2012

EU-Schweinepreise: Nur wenig Bewegung zu Jahresbeginn

Die erste Woche des neuen Jahres 2012 bringt nur wenige Änderungen auf den europäischen Schlachtschweinemärkten. In Deutschland wurde keine neue Notierung veröffentlicht, auch in den Niederlanden, Dänemark und Belgien gab..

28.12.2011

EU-Schweinepreise: Starke Verunsicherung auf den EU-Schlachtschweinemärkten

Die Notierungen für Schlachtschweine haben für die Woche zwischen den Feiertagen auf fast allen europäischen Märkten deutlich nachgegeben. Trauriger Spitzenreiter bei den Preisnachlässen ist die deutsche Notierung, die um 8..

20.12.2011

EU-Schweinepreise: Stabile bis schwächere Notierungen in Europa

Die Marktverhältnisse an den europäischen Schlachtschweinemärkten stellen sich kurz vor Weihnachten uneinheitlich dar. In Dänemark müssen die Erzeuger die größten Preiszuge­ständnisse hinnehmen. Hier notierte Danish Crown umgerechnet 1,56 € und..

13.12.2011

EU-Schweinepreise: Gute Nachfrage nach Schlachtschweinen auf den europäischen Märkten hält an

Die Preise für Schlachtschweine haben sich in der letzten Woche nur wenig bewegt. In Deutschland, Dänemark und den Niederlanden wird das recht umfangreiche Angebot von Seiten der Schlachtunternehmen gut nachgefragt...

06.12.2011

EU-Schweinepreise: Stabile Preisverhältnisse halten an, Preiserhöhungen nur schwer durchzusetzen

Auf den wichtigsten europäischen Schweinemärkten hält die stabile Preissituation weiterhin an. In Deutschland, Österreich und Dänemark gab es unveränderte Notierungen. In den Niederlanden (+1 Cent), in Großbritannien (+2 Cent) und..

29.11.2011

EU-Schweinepreise: Überwiegend stabile Preise auf hohem Niveau

Die EU-Schweinepreise stabilisieren sich in der abgelaufenen Woche weiter auf einem für die Jahreszeit hohen Niveau. In Dänemark konnte der Preis noch einmal um umgerechnet 2,8 Cent zulegen. Die Erzeugerpreise..


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News