Aktuelles

Kategorie
15.03.2005

EU-Schweinepreise: Frohe Ostern? - Stabile Aussichten!

Die europäischen Schlachtschweinenotierungen tendieren in der laufenden Woche aufgrund der ausgeglichenen Marktlage überwiegend unverändert. In Belgien, Österreich und Großbritannien ziehen die Notierungen im Vergleich zur Vorwoche sogar nochmals leicht an...

08.03.2005

EU-Schweinepreise: Ein Wechselbad der Gefühle!

Nachdem sich in der letzten Woche - ausgelöst durch die deutsche Notierung - europaweit zunächst ein deutlicher Preisdruck abzeichnete, hat sich das Bild in der zweiten Wochenhälfte komplett gedreht. Basierend..

01.03.2005

EU-Schweinepreise: Preiseinbruch in Mitteleuropa!

Nachdem bereits in der letzten Woche Preiskorrekturen bei den europäischen Schlachtschweinenotierungen vorgenommen wurden, geht es in der laufenden Woche noch deutlicher nach unten. Angeführt durch Deutschland, Frankreich und Österreich mit..

22.02.2005

EU-Schweinepreise: Preise legen Verschnaufpause ein!

Nachdem in der vergangenen Woche die europäischen Schweinepreise sehr einheitlich waren, driften sie in der laufenden Woche wieder auseinander. In Mitteleuropa hat sich zum Ende der letzten Woche das Angebot..

15.02.2005

EU-Schweinepreise: Aufwärtstrend hält an!

Von der iberischen Halbinsel über Mitteleuropa bis hin nach Großbritannien herrscht auf dem europäischen Schweinemarkt derzeit eine außerordentliche Einigkeit - sowohl bei der Preisentwicklung, als auch bei der Preishöhe. Die..

08.02.2005

EU-Schweinepreise: Deutschland an der Spitze!

Nachdem bereits in der vergangenen Woche der Aufwärtstrend deutlich zu erkennen war, setzt er sich in der laufenden weiter fort. Hintergrund ist der verbesserte Export insbesondere nach Russland bei rückläufigem..

01.02.2005

EU-Schweinepreise: zwiespältiger Marktverlauf

Die europäischen Schweinepreise entwickeln sich in der laufenden Woche sehr unterschiedlich. Während sich die Preise in Mitteleuropa angeführt von Deutschland sehr positiv entwickeln, zeigen sich die Preise in Dänemark, Italien,..

25.01.2005

EU-Schweinepreise: Die Trendwende ist da!

Nachdem in der letzten Woche bereits Anzeichen für eine Belebung des europäischen Schweinemarktes zu erkennen waren, ist nun die Talsohle erreicht. Neben dem kleineren Angebot an Schlachtschweinen ist es der..

18.01.2005

EU-Schweinepreise: Talsohle erreicht?

Auch in dieser Woche stehen die Schweinepreise in weiten Teilen Europas unter Druck. Obwohl das Angebot nicht außergewöhnlich groß ausfällt, ist die Nachfrage der Schlachtunternehmen weiterhin zu schwach. Den deutlichsten..

11.01.2005

EU-Schweinepreise: Nachfrage zu schwach für das Angebot!

Nachdem bereits in der letzten Woche aufgrund der schwachen Nachfrage deutliche Korrekturen bei den europäischen Schweinepreisen durchgeführt wurden, scheint sich der Markt auch in dieser Woche noch nicht zu beruhigen...


→ alle Partner auf einen Blick