Aktuelles

Kategorie
29.08.2006

EU-Schweinepreise: Dänemark auf "Fünf-Jahreshoch"!

Der europäische Schlachtschweinemarkt entwickelt sich nach wie vor stabil bis freundlich. Nachdem die deutsche Notierung stehen geblieben ist, konnten die Niederlande und auch Belgien weiter zu Deutschland aufschließen. In Dänemark..

22.08.2006

EU-Schweinepreise: Verbraucherpreise für Schweinefleisch steigen!

Der europäische Schlachtschweinemarkt bleibt weiterhin unterversorgt und hat deshalb seinen Höhenflug noch nicht beendet. Die deutsche Notierung erweist sich dabei einmal mehr als treibende Kraft. Während sich das Angebot weitestgehend..

15.08.2006

EU-Schweinepreise: europaweit stabile Preise!

Auf dem europäischen Schlachtschweinemarkt sind die Preise auch in dieser Woche ausgesprochen stabil. Auch wenn in vielen Ländern nach den kühleren Temperaturen sowohl Schlachtungen als auch Schlachtgewichte wieder leicht anziehen,..

08.08.2006

EU-Schweinepreise: Angebot weiter klein!

Am europäischen Schlachtschweinemarkt ist das Angebot auf dem Lebendmarkt im Verhältnis zur Nachfrage nach wie vor zu klein. Trotz der etwas kühleren Witterung hat sich das Angebot an Schlachtschweinen bisher..

01.08.2006

EU-Schweinepreise: Sommerhoch statt Sommerloch!

Der europäische Schlachtschweinemarkt zeigt sich in diesen Tagen weiterhin sehr freundlich. Die saisonbedingt ruhiger ausfallende Nachfrage trifft auf ein nach wie vor sehr begrenzt ausfallendes Angebot an schlachtreifen Schweinen. In..

25.07.2006

EU-Schweinepreise: Sommerhitze treibt die Preise!

Auf dem europäischen Schlachtschweinemarkt sorgen die tropischen Temperaturen weiterhin für ein überschaubares Angebot an Schlachtschweinen. Die Schlachtgewichte gehen in vielen Ländern seit mehreren Wochen kontinuierlich zurück. In Deutschland wurde in..

18.07.2006

EU-Schweinepreise: weiterhin knappes Angebot!

Der europäische Schlachtschweinemarkt ist nach wie vor von einem knappen Angebot an Schlachtschweinen geprägt. Die europäischen Mitgliedsstaaten notieren für die aktuelle Schlachtwoche unveränderte bis leicht steigende Schweinepreise. Den größten Preisaufschlag..

11.07.2006

EU-Schweinepreise: sommerliche Temperaturen und Erntebeginn verknappen Angebot

Der Markt für Schlachtschweine in Europa ist diese Woche von einem knappen Angebot bestimmt. Der Preisrückgang ist gestoppt, und das Gros der EU-Mitgliedsländer stellt unveränderte bis steigende Schweinepreise fest. Ein..

04.07.2006

EU-Schweinepreise: Knappes Angebot ist preisbestimmend!

Am europäischen Schweinemarkt hat sich die Situation nach den Turbulenzen der letzten zwei Wochen wieder beruhigt. Der Preisabschwung führte dazu, dass viele Landwirte durch „Panikverkäufe“ das Angebot zusätzlich ergänzten. Im..

27.06.2006

EU-Schweinepreise: Überhitzung am Markt?

Der europäische Schlachtschweinemarkt zeigt sich für die laufende Kalenderwoche uneinheitlich. Während Spanien, Dänemark, Frankreich, Belgien, Italien und Großbritannien noch zuversichtlich sind und leicht steigende Preise feststellen, sinken in Deutschland, den..


→ alle Partner auf einen Blick