Aktuelles

Kategorie
11.12.2007

EU-Schweinepreise: uneinheitliche Entwicklung

Auf dem europäischen Schweinemarkt ist die Lage auch zur Mitte des Monats überwiegend stabil. Das umfangreiche Lebendangebot trifft weiterhin auf eine gute Nachfrage bei den Schlachtunternehmen. Bei den einzelnen Notierungen..

04.12.2007

EU-Schweinepreise: Ausgeglichenheit in der Vorweihnachtszeit

Die vorweihnachtliche Stimmung beruhigt offensichtlich auch den europäischen Schlachtschweinemarkt. Noch immer fällt das Angebot vergleichsweise umfangreich aus, kann aber zu dem derzeitigen Preisniveau problemlos abgesetzt werden. Folglich entwickeln sich auch..

27.11.2007

EU-Schweinepreise: stabile Preise in der EU!

Auf dem europäischen Schlachtschweinemarkt hat sich die Situation im Vergleich zur Vorwoche kaum verändert. Ein großes Schlachtschweineangebot trifft nach wie vor auf eine sehr gute Nachfrage seitens der Schlachtunternehmen. Gute..

20.11.2007

EU-Schweinepreise: Der Markt stabilisiert sich weiter!

Rekordverdächtige Schlachtmengen werden in diesen Wochen neben Deutschland auch aus Spanien, den Niederlanden, Österreich und Frankreich vermeldet. Nichtsdestotrotz ist der Markt gut ausgeglichen und führt zu unveränderten bis leicht freundlichen..

13.11.2007

EU-Schweinepreise: reger Absatz auf niedrigem Preisniveau

Auf dem europäischen Schlachtschweinemarkt stabilisieren sich die Preise weiter. Ein etwas rückläufiges Angebot trifft auf eine nach wie vor große Nachfrage der Schlachtunternehmen. Angesichts der gut ausgeglichenen Marktlage tendieren die..

06.11.2007

EU-Schweinepreise: Lebend- und Fleischmarkt wieder stabil

Auf dem europäischen Schlachtschweinemarkt hat sich die Lage weiter entspannt. Die Schweineschlachtungen sind in vielen Ländern von ihren Höchstständen leicht zurückgependelt. Gleichzeitig ist die Nachfrage der Schlachtbetriebe konstant hoch, so..

30.10.2007

EU-Schweinepreise: Bodenbildung auf breiter Front!

Am europäischen Schlachtschweinemarkt zeichnet sich nach Wochen des Preisdrucks eine Stabilisierung der Märkte ab. Trotz des weiterhin großen Angebots werden quer durch Europa unveränderte Notierungen festgestellt. Inwieweit die PLH für..

23.10.2007

EU-Schweinepreise: Bringt die PLH Stabilität?

Am europäischen Schweinemarkt fällt das Schweineangebot weiterhin drückend aus, so dass die Schlachtunternehmen nur mit Mühe den Markt räumen können. EU-weit geben deshalb fast alle Notierungen für die neue Woche..

16.10.2007

EU-Schweinepreise: Märkte stehen weiter unter Druck

Die Hoffnungen auf eine schnelle Stabilisierung der Preise am europäischen Schlachtschweinemarkt haben sich in den letzten Tagen in Luft aufgelöst. Das Angebot an Schlachtschweinen ist weiterhin so drückend, dass es..

09.10.2007

EU-Schweinepreise: großes Angebot lässt Preise schwächeln

Ein großes Angebot an lebenden Schweinen macht derzeit dem europäischen Schweinemarkt zu schaffen. Einen Jahreshöchststand erreichten vorige Woche neben Deutschland mit 930.000 Schweineschlachtungen auch die Niederlande mit 295.000 Schweineschlachtungen und..


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News