Aktuelles

Kategorie
09.12.2008

EU-Schweinepreise: stabile Notierungen

Weitgehend ausgeglichen präsentiert sich in dieser Woche der Schlachtschweinemarkt in Europa. Die europäischen Notierungen bewegen sich auf dem bereits erreichten Niveau. Auch die niederländische Notierung kann sich nach dem Preisrückgang..

02.12.2008

EU-Schweinepreise: Seitwärtsbewegung der Märkte

In der aktuellen Schlachtwoche ist der Schlachtschweinemarkt in Europa von Stabilität geprägt. So bewegen sich die Notierungen insgesamt seitwärts. In Spanien konnte der Schlachtschweinepreis erneut einen kleinen Teil der Verluste..

25.11.2008

EU-Schweinepreise: Ausrutscher? - weiterer Preisanstieg vorerst auf Eis

Der Schlachtschweinemarkt in Europa stagniert in der aktuellen Schlachtwoche. Nur einige, wenige Länder können die Preise für Schlachtschweine erhöhen, so z.B. die Niederlande und Belgien. Auch Spanien hat das Preistal..

18.11.2008

EU-Schweinepreise: Trendwende am Markt geschafft!

Der Schlachtschweinemarkt in Europa verzeichnet in der neuen Schlachtwoche die aus Sicht der Erzeuger längst fällige Richtungsänderung. Der Markt präsentiert sich ausgesprochen stabil und einige Notierungen verzeichnen erste Preissteigerungen. Der..

11.11.2008

EU-Schweinepreise: Stabilität am Lebend- und Fleischmarkt wiederhergestellt

In der neuen Schlachtwoche gewinnt der europäische Markt für Schlachtschweine zunehmend an Stabilität. Der Abschwung der Preise ist gestoppt und die wichtigsten Notierungen Europas können sich auf bestehendem Niveau behaupten...

04.11.2008

EU-Schweinepreise: Tiefpunkt bald erreicht

Nicht mehr ganz so schwach wie in der Vorwoche präsentiert sich der europäische Markt für Schlachtschweine in der aktuellen Schlachtwoche. Wo die Notierungen in der Vorwoche noch bis zu 10..

28.10.2008

EU-Schweinepreise: Märkte im Schockzustand

Stark eingetrübt ist die Stimmung am europäischen Markt für Schlachtschweine in der aktuellen Schlachtwoche. Die Notierungen müssen so massive Preisabschläge verbuchen, dass sich die Marktteilnehmer gemeinhin im Schockzustand befinden. Mit..

21.10.2008

EU-Schweinepreise: Notierungen im Sog abwärts

In der aktuellen Schlachtwoche ist der europäische Markt für Schlachtschweine von Pessimismus geprägt. Die Notierungen stehen auf breiter Ebene unter Druck. Die Preisabschläge reichen von minus 1 Cent bis minus..

14.10.2008

EU-Schweinepreise: Angst vor der Finanzkrise

Eine Tendenz zur Schwäche weist derzeit der europäische Markt für Schlachtschweine auf. Mit minus korrigierten  3,7 Cents verzeichnete die spanische Notierung den stärksten Preisverlust, was aufgrund der saisonalen Ursache kein..

07.10.2008

EU-Schweinepreise: Notierungen nähern sich einander an

Die Palette der Preisentwicklung am europäischen Markt für Schlachtschweine reicht in der aktuellen Kalenderwoche weit. Dabei nähern sich die Notierungen einander an. Insgesamt weist jedoch der Trend auf zunehmende Stabilität...


→ alle Partner auf einen Blick

Partner-News