Menü

EU-Schweinepreisvergleich

Kategorie

10.02.2009

EU-Schweinepreise: Ausgeglichene Marktsituation

In der neuen Schlachtwoche präsentiert sich der europäische Markt für Schlachtschweine insgesamt ausgeglichen. So bleiben die Notierungen in den meisten Ländern weitestgehend unverändert. Insbesondere die stabilen Verhältnisse in Deutschland beeinflussen..

03.02.2009

EU-Schweinepreise: Warten auf die Trendwende

Wieder einmal ist der Knoten nicht geplatzt. Auch in der neuen Kalenderwoche präsentiert sich am europäischen Markt für Schlachtschweine noch nicht die ersehnte Trendwende. Scheinbar ist kein Spielraum nach oben..

27.01.2009

EU-Schweinepreise: Rückläufiges Angebot – Preisanstieg erwartet

Der europäische Markt für Schlachtschweine steht in der aktuellen Schlachtwoche in den Startlöchern für den Preisanstieg. Teilweise konnten die Länder den Aufwärtstrend schon umsetzen, doch die meisten EU-Länder notierten unverändert...

20.01.2009

EU-Schweinepreise: Talsohle erreicht - Stabilisierung auf niedrigem Niveau

Am europäischen Markt für Schlachtschweine scheint der Tiefpunkt der Preise nun endgültig erreicht. Aus Sicht der Erzeuger tendieren die Notierungen endlich weitestgehend seitwärts und stabilisieren sich in der laufenden Schlachtwoche..

13.01.2009

EU-Schweinepreise: Schwäche zum Jahresanfang

Trotz der ersten vollen Schlachtwoche nach den Feiertagen konnte sich das weiterhin umfangreiche Angebot an Schlachtschweinen noch nicht ganz auf einem ausgeglichenen Niveau einpendeln. Das noch nicht wieder voll angelaufene..

06.01.2009

EU-Schweinepreise: Stabiles Preisniveau

Die Angebots- und Nachfragesituation am europäischen Schlachtschweinemarkt zeigt sich in der aktuellen Schlachtwoche weitestgehend ausgeglichen. Momentan zeichnet sich in Europa kein eindeutiger Trend ab, die Preise haben sich auf dem..

30.12.2008

EU-Schweinepreise: Feiertagsbedingte Stabilität

Der Handel mit Schlachtschweinen verläuft in Europa aufgrund der Weihnachtsfeiertage sehr ruhig. Der Verkauf von Schweinefleisch erhielt durch das Weihnachtsgeschäft kräftige Impulse. Vor allem Edelteile waren bei den Verbrauchern gefragt...

23.12.2008

EU-Schweinepreise: Weihnachtliche Schwäche in Europa

Eine bittere Pille müssen die Erzeuger in der EU kurz vor Weihnachten schlucken und erhebliche Preisrückgänge für Schlachtschweine hinnehmen. Die neue Schlachtwoche ist europaweit von fehlenden Schlachttagen gekennzeichnet. Obwohl weitgehend..

16.12.2008

EU-Schweinepreise: Preisrückgang in vielen EU-Ländern

In vielen EU-Ländern mussten für die neue Schlachtwoche Preisrückgänge von korrigierten 3 bis 8 Cents hingenommen werden. Diese Rückgänge sind auf die Rekordangebote an Schlachtschweinen zurückzuführen. Die deutsche Schlachtbranche nutzt..

09.12.2008

EU-Schweinepreise: stabile Notierungen

Weitgehend ausgeglichen präsentiert sich in dieser Woche der Schlachtschweinemarkt in Europa. Die europäischen Notierungen bewegen sich auf dem bereits erreichten Niveau. Auch die niederländische Notierung kann sich nach dem Preisrückgang..

Seite: 1 2 3 ⋅⋅⋅ 28 29 30 31 32 33 34 ⋅⋅⋅ 51 52 53

Partner

hdt Anlagenbau
Boehringer Ingelheim
PIC
Hypor
Miavit
Bröring

Partner-News